KLEMENS H.


Premium (Pro), aus der Stadt zwischen Solling und Weser

...den Sommer läuten sie jetzt ein...

...die Fingerhutblumen...
...mit ihren hübschen Blütenglöckchen zünden sie
ein längeres rosa-rotes Feuerwerk an,
das noch eine Weile andauern wird...
*
Genieße das Bild im Großformat...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
- siehe auch weitere Fingerhut-Motive
in verschiedenen fotografischen Umsetzungen:

Verborgen im abgelegenen Bergwald...
Verborgen im abgelegenen Bergwald...
KLEMENS H.
Vom Fingerhut zur Abstraktion...
Vom Fingerhut zur Abstraktion...
KLEMENS H.
Sommertagstraum... - oder: ...im Finger-Hute-Wald -
Sommertagstraum... - oder: ...im Finger-Hute-Wald -
KLEMENS H.

Kommentare 61

  • Bea Dietrich-Gromotka 16. November 2021, 21:57

    ..eine meiner Lieblingsblumen...
    • KLEMENS H. 16. November 2021, 22:35

      Solange Du dein Herz sprechen lässt, kann mir nichts passieren... ;-))
      Wenn Du aber nicht nur mit dem Bauch fotografierst
      sondern auch mit Intuition, bewusster Gestaltung
      und ästhetischem Empfinden...

      ...dann wird ´s für mich spannend, wenn Du das auch in Worte fassen kannst...
      ...denn dann gibt es wirklich etwas auszutauschen...

      Kram´ ruhig in meinen Bildern weiter, da gibt ´s auch viel für ´s Gefühl... :-))
      HG Klemens
    • KLEMENS H. 16. November 2021, 22:42

      Welchen "Digitalis" meinst Du denn, dieser hier jedenfalls ist nicht "meiner",
      er stand mit vielen anderen im Walde "herum"...  - oder umher ?

      Vielleicht einigen wir uns darauf, dass dieser Schnitt unten... 
      ...keine Frage der Bildqualität ist... ? Ich liebe knappe Schnitte... ! HG Klemens
    • Bea Dietrich-Gromotka 16. November 2021, 22:47

      Ach, ich warte erst mal auf einen gegenbesuch in meinem Portfolio…. Vielleicht bin ich dann wohlgesonnen und einige mich mit dir über knappe Schnitte:-)))
      Gute Nacht:-))
    • KLEMENS H. 16. November 2021, 23:09

      Vor der guten Nacht, noch kurz zum Hochformat:

      Ich mag es nicht, ich bin Landschafter und liebe das gemäßigte Breitformat -
      mit Luft nach oben...

      ...und habe es mir aus vielen verschiedenen Gründen abgewöhnt,
      völlig freie Formate zu wählen, wie in der Anfangszeit...

      Das schränkt ein - zugegeben, aber es zwingt auch zu noch mehr
      Konzentration auf den inneren Zusammenhalt des Bildaufbaus, der Kompoisition...

      Hier sagte ich ja schon, dass der HG für mich unverzichtbarer Teil des Bildes ist...

      Das "Zum-Licht-Streben" war nur die Begründung,
      warum ich oben nicht auch noch knapp schneiden wollte,
      im Verhältnis zum knappen Schnitt unten...
      HG Klemens
  • Klaus Zeddel 25. Oktober 2021, 17:40

    Sehr klar und scharf die farbenprächtigen kleinen Blüten des Fingerhuts bei perfekter Freistellung vom Hintergrund festgehalten, eine selten schöne Aufnahme ist Dir da gelungen.
    LG Klaus
  • Elfie W. 31. August 2021, 18:24

    Feinste Schärfe und wundervoll gestaltet mit dem eingezogenen Hintergrund.
    Ein Bildgenuss im Großformat.
    LG elfie
  • ruubin 27. Juni 2021, 16:32

    Eine sehr gelungene Freistellung des farbenprächtigen Fingerhuts, die auch in der Vergrößerung nicht überschärft wirkt o. an Bildqualität nachlässt!
    Lässt mich in Zusammenhang mit deiner Anmerkung über einen schon lange geplanten Objektivwechsel nachdenken........
    lg robert
    Spätsomerabend II
    Spätsomerabend II
    ruubin
  • magic-colors 25. Juni 2021, 17:49

    Ein wahnsinnig schöner Fingerhut.
    Farbenfroh und lichtvoll.
    Ein Traum.
    Liebe Grüße, aNette
  • Margot D. 22. Juni 2021, 19:25

    Fantasisch hast du dein Mittwochsblümchen präsentiert.
    LG Margot
    Mittwochsblümchen
    Mittwochsblümchen
    Margot D.
  • Steppenwolf333 22. Juni 2021, 0:30

    Klasse Foto von der schönsten Frühsommerblüte, die im Wald zu sehen ist. Mit 552 mm bei Blende 6.3 warst Du doch sicher mindestens 10 m weg, um die 10 cm Schärfentiefe zu haben. Das Ergebnis ist grossartig, ich nehme das mal als Inspiration mit. Ein Kompliment und herzliche Grüsse, Martin
    • KLEMENS H. 22. Juni 2021, 17:32

      Du hast mir nochmal in Erinnerung gerufen,
      wie weit tatsächlich ich von dem Blütensujet entfernt war.

      Das Windbruchfeld war mit einem zwei Meter hohen Wildgatterzaun abgesperrt,
      so dass ich nur vom Weg aus ins Fingerhut-Feld hinein fotografieren konnte.

      Ein so großes Tele als "Makro" einzusetzen ist ungewöhnlich,
      ein Experiment und "aus der Not eine Tugend gemacht..." ;-))

      Ich musste mit der Verschlusszeit sehr hoch gehen,
      wegen des starken Windes, was aber gut zur Offenblende passte...
      LG Klemens
  • Hansjörg Naturfotografie 20. Juni 2021, 20:34

    Lieber Klemens,
    den Fingerhut hast Du schön inszeniert. Der weiche Hintergrund dank Blende 6.3 und viel Brennweite mittels 150-600mm wirkt sehr gut. Das 150-600mm Objektiv lockt mich auch, aber ich muß noch etwas sparen. Warum hast Du Dich für das Tamron statt dem Sigma-Objektiv entschieden? Mir persönlich ist Tamron auch lieber, aber ich habe mir sagen lassen, daß hier viele Sigma bevorzugen.

    Viele Grüße

    Rote Tulpe
    Rote Tulpe
    Hansjörg Naturfotografie
  • Sigrid Warnke 18. Juni 2021, 18:11

    Wunderschön sehen die Blüten in dem sanften Licht aus und mit dem harmonischen Hintergrund.
    LG Sigrid
  • André Reinders 17. Juni 2021, 23:09

    Exzellente Schärfe und toll mit dem Hintergrund! Auch die Farben wirken sehr harmonisch, toll gemacht :-)

    LGAndré
  • lorchen.k 17. Juni 2021, 20:32

    Wunderschönes Licht, perfekte Schärfe und ein schöner weicher Hintergrund. Gefällt mir gut.
    LG Ingelore
  • AnniNam 17. Juni 2021, 18:06

    Wunderschön wie das Licht auf die Blüten fällt, super Schärfe und feines Bokeh dazu ! Tolle Aufnahme.
    LG Anneliese
  • Marlis E. 17. Juni 2021, 12:21

    So ein wundervolles Bild, damit hast Du auch den Sommer eingefangen.
    Liebe Grüße
    Marlis
  • Constantin H. 17. Juni 2021, 0:48

    Exquisite Bildgestaltung, eine Augenweide, sehr schön mit knapper Schärfe (muss man nicht so machen, sieht hier aber sehr gut aus!). Liebe Grüße, Constantin
    • KLEMENS H. 17. Juni 2021, 19:41

      Anders als in der Landschaftsfotografie
      ist hier eine "knappe" Schärfe der "Normalfall", Constantin,
      wenn man - egal mit welcher Brennweite -
      im NAH-Bereich eines jeden Objektives eine geringe Schärfentiefe hat.

      Hier ist es ein großes Tele mit der eingestellten Brennweite von 552mm
      in einem dafür nahen Bereich von wenigen Metern...

      Bei einer ziemlich starken Windbewegung war es mir wichtig
      keine Bewegungsunschärfe zu erhalten... 

      Andererseits sollte keine Hyperschärfe
      eine zu harte Trennung zum HG-Bokeh schaffen... -

      ...aus gestalterischen Gründen,
      nämlich als eine im Ganzen "blumige Impression"...

      ...das heißt, dass ein Hauch von Unschärfe
      hier kein geduldetes "Missgeschick" ist
      sondern erwünscht ist und einkalkuliert...

      ...darum die relative Offenblende, die die Schärfentiefe verkürzt
      bei einer Verschlussgeschwindigkeit von 1/1250 sec.

      Wie ich bei solchen Blumen-Motiven
      unterschiedlich mit Schärfe und Unschärfe spiele, 
      kannst Du vergleichend in den beigefügten Bildbeispielen ablesen
      (und genießen...) ;-))
      LG Klemens
  • Wolfram Bleul 16. Juni 2021, 20:58

    Überzeugende Serie - sehr sehenswerte Wildblumen.
    VG, Wolfram
    Blumenwiese, impressionistisch
    Blumenwiese, impressionistisch
    Wolfram Bleul