Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Den Moment erleben

Den Moment erleben

1.656 17

Den Moment erleben

Dies ist keine Fotomontage.

Konzept, Gestaltung, Model & Bearbeitung: Chrys
Ausführender Fotograf: M. Jeromin
Dank an Yvonne Schermuly für das haarige Geschenk.

Der erste Kuss
Der erste Kuss
Die Lichtweberin

Kommentare 17

  • Teufelsangel 5. April 2018, 10:48

    Steven King hätte es nicht dramatischer inszenieren können. uuuahhh ;) Sehr ansprechend...Gruß!
  • im detail 20. Januar 2018, 8:09

    ganz enorm!
  • kleinekimi 18. April 2007, 11:54

    spinnen mag ich ja eigentlich überhaupt nicht, aber durch sie wird das bild richtig geil....kompliment..

    lg kimi
  • Timm Pieper 11. Juli 2006, 23:27

    Mutig, mutig!
    Und sicher ein Moment, der dem Model im Gedächtnis bleibt :-) Hatte die gleiche Assoziation wie Yvonne, ein hilfesuchender Blick... Der enge Bildausschnitt erhöht die beklemmende Wirkung noch.
    Man kann sich sicher streiten über die Schärfe, aber ich finde die Umsetzung sehr gelungen. Hatte mir erst gewünscht, dass auch das Auge scharf abgebildet ist, aber nach längerer Betrachtung finde ich es eigentlich in der jetzigen Umsetzung besser, da es dem Bild mehr Tiefe verleiht und es ein eindeutiges Hauptobjekt gibt. Hauptsache also, die Zähne(?) sind scharf. :-)
    Insgesamt total super!
    Viele Grüße, Timm
  • Dornenfee Knautschkissen 1. Juli 2006, 12:32

    waah! *schreck*
    schöne aufnahme.
    kriegt man so richtig fette gänsehaut auf dem rücken...

    liebste grüße, ~Dornenfee
  • Thomas A. 9. März 2006, 4:49

    uuuuh!!! Wie krass!!!!!
    *schauder*

    Geniales Bild!
  • Carlos da Silva (Scorpios Vision) 1. Februar 2006, 6:39

    Na das soll ma besser nicht Salonfähig werden, ich würde wie Marcel auch davon ausgehen dass die zahm ist, aber harmlos bestimmt nicht, ich mein .... Hey das hätte auch ins Auge gehen können..... oh man nix für mich, ich mag ja nicht mal Achterbahn, lach.....

    Krass und verfehlt seine Wirkung nicht auch wenn hier einige sachlich über den Schärfebereich diskutieren, für mich ist es der Moment der einen hier verweilen lässt........

    Scorpio
  • T.B.T 20. Januar 2006, 12:04

    wow der hammer wenn die beist das tut weh,,
    hatte auch mal eine...
    aber gewagt und klasse aufnahme
    lg tino
  • Nadine Passen heim 14. November 2005, 16:56

    Wuhahahahahaa :D

    Ne Spinne direkt übers Auge, würd ich auch gern mal machen, ma sehen wie gern ich Spinnen wirklich habe xD

    Aber das Bild sagt viel aus, und das find ich klasse!
  • Marcell Waltzer 16. September 2005, 21:53

    Damit hätte ich ein großes Problem ... da sitzen
    so kleine Ängste im Gehirn fest, die ich sicherlich nicht
    überwinden könnte - auch nicht dem (vermutlich
    harmlosen) Tier gegenüber. *schnell weg* :-))
  • Die Lichtweberin 3. September 2005, 0:15

    Hmm, fand gerade in dieser Kategorie ein Bild mit ganz anderem Blickwinkel aufs Thema als all die malerischen Nebellandschaften etc sehr sinnvoll - und glaub mir, der Anblick von unten ist ein sehr intensiver Stillhaltmoment!
    Aber dank für Deine Meinung!
    c
  • Back to live 2. September 2005, 21:07

    Das Bild ist wirklich krass und plakativ. Mir persönlich (was nichts heissen muss) ist es eher unpassend fürs Thema Stille. Sicher ein Bild mit Seltenheitswert und ein richtiger Schocker. Fotografisch wunderbar, aber wie ich finde, in der falschen Kategorie. Mag sein, das man sehr still ist, wenn man so ein hübsches Tier auf dem Auge hat, aber ich assoziiere das eher mit Hilfeschreien. ;-)))
  • Yvonne Schermuly 31. August 2005, 7:56

    Wie sie mit den Zähnen das Auge anvisiert.... Wunderbar! Das Auge blickt dabei fast "flehend" den Betrachter an, als würde es sagen wollen "Hab Erbarmen und hilf"! So wirkt es auf mich zumindest. Einfach klasse!

    Liebe Grüße, Yvonne
  • Robert Goppelt 29. August 2005, 14:47

    Hoffentlich geht das auch gut. :-))
    Gruß
    Robert
  • Markus B.. 29. August 2005, 10:31

    Den fokussierten Bereich im Bild find' ich sehr schön vom Aufbau her. Der Unschärfebereich zerstört imho etwas die Symmetrie und Ruhe im Bild, hätte den Beinansatz auf der rechten oberen Seite tuschiert.
    Zum Motiv: tolle Idee, und sehr mutig umgesetzt - sorgt für das gewisse Gänsehautfeeling.

    gruß Markus