Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
682 3

Karl-Heinz Bitter


Pro Mitglied, Kassel

Dem Himmel nahe

Unser erster Tag in Angkor Wat sollte mit dem Sonnenuntergang auf dem Phnom Bakheng, Kambodscha, abgeschlossen werden. Wir dachten, dort ein paar andere Menschen anzutreffen, und waren früh hinauf gestiegen. Anfangs war es auch schön leer, wie man hier sehen kann. Später füllte sich die Terasse auf dem Hügel doch ziemlich mit Menschenmassen, und diese Wolkenfront zog heran. Eigentlich war absehbar, das es Regen geben würde. Deshalb machten wir uns frühzeitig wieder an den Abstieg, um dem Gedränge an den äußerst steilen Treppen zu entkommen. Weise Entscheidung, denn kurz Zeit später fing es kräftig an zu regnen.
Panorama aus 7 Hochformataufnahmen

Kommentare 3