Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

hsvision


Premium (World), Sinzheim / Baden-Baden

dem Himmel nah...

...wandern auf der Hornisgrinde.

Die Hornisgrinde ist der höchste Nordschwarzwaldberg mit weitem Ausblick über die Ortenau und das Rheintal hinweg zu den Vogesen sowie ostwärts über das Murgtal hinweg bis zur Schwäbischen Alb. Insgesamt eine lohnende Wald- und Panoramawanderung in Baden-Württemberg, die auf überwiegend bequemen Wegen verläuft.
Die Hornisgrinde ist ein außergewöhnlicher Berg, nicht nur der Höchste im Nordschwarzwald - 1163m, sondern auch einzigartig, wegen seiner imposanten Erscheinung mit seinem 2 km langen Hochplateau von Nord nach Süd.
Nach Westen fällt das Gelände vom Gipfel der Hornisgrinde bis ins Rheintal auf nur 8 km Entfernung über 1000 Höhenmeter ab und führt gradewegs in den Ortskern von Sasbachwalden, das sich romantisch an seinen Hang schmiegt.
Im Sommer bietet der Berg die Höhenwanderungen durch das Hochmoor oder auf der Grinde an.
Die Panoramen sind einmalig!
Und der Winter gehören ganz dem Sport, sei es Skifahren, Skilanglauf, Schneeschuhwandern oder einfach eine heiße Schokolade in einer der urigen Stuben genießen.

Vollbildmodus empfohlen!

Kommentare 205