1.612 10

Frank ZimmermannBB


Premium (Pro), dem Märk"würdigen" Oderland

Delicate Arch

Eine erste Meldung von unterwegs. Seit dem 16.10. sind wir im Südwesten unterwegs und haben viel gesehen, sehr viel! Delicate Arch war sicher eines der Highlights, wenn auch nicht mit blauem Himmel.
Morgen besichtigen wir Monument Valley.
27.10.2015

Kommentare 10

  • Joachim Irelandeddie 30. August 2017, 9:16

    Ein faszinierende Landschaft ist das! Super schön so eingefangen! Für mich immer wieder interessant deine spannende Berichte zu den Bildern zu lesen!

    lg eddie
  • gerda schmid 31. März 2016, 17:55

    Danke für deine info, wir sind am frühen Morgen von der Almhütte hochgewandert, bevor es heiß wurde. Unser Reiseleiter war schon oben, er hatte einen steileren, kürzeren Weg genommen, als Überraschung für uns, schon als Erster oben zu sein.
    Denke gerne daran zurück, ein unbeschreiblich schönes Land.
    LG Gerda
  • Frank ZimmermannBB 31. März 2016, 13:56

    @Gerda,
    wir hatten das Pech (oder so herum gesehen das Glück!), dass durch Überflutung die Straße zum Delicate A. komplett gesperrt war. So mussten wir vorn an der Hauptstraße parken (und hatten zum Glück in einer offiziellen Parktasche Platz gefunden, alle am Straßenrand hatten nachmittags ein 100$-Knöllchen an der Scheibe). Dadurch kamen gut 4 km Wanderung auf der Straße (oneway) dazu, aber dafür waren auch nur wenige Leute oben. Allerdings latschen schon 2-3 Leute regelmäßig im Arch herum, aber es war einfacher als sonst!
  • gerda schmid 31. März 2016, 13:15

    Du bist sicher schon sehr früh den Weg hochgegangen, weil ich keine Turisten erblicke.
    Delicate Arches ist schon gewaltig, wie eine Ameise kommt man sich vor, wenn man daneben steht.
    LG Gerda
  • Eifelpixel 5. November 2015, 11:51

    Die Natur ist ein Wunder Joachim
  • Pulu 29. Oktober 2015, 18:22

    Aus meiner Sicht ist der "fehlende" blaue Himmel kein Nachteil sondern eher von Vorteil: 1. keine so harten Konturen, weichere Farben und 2. mehr "Dramatik" durch die Wolken, zumal Du hier mit PS (Kontrast) noch nachhelfen kannst.
    Unabhängig davon ein schönes Motiv, abseits (im wahrsten Sinne des Wortes) von den "üblichen" Aufnahmen. BG Pulu
  • Zerwonke 29. Oktober 2015, 12:36

    Arches ist ein beeindruckender Nationalpark.

    Gr au B
  • Din G o 29. Oktober 2015, 12:06

    Delicate Arch bei Morgensonne. Schön getroffen, doch mir gefällt mein Bild besser. - Wie groß war der Andrang am Morgen? VG Georg
  • Achim Oetzel 28. Oktober 2015, 18:49

    Ich finde die erodierten Sandsteinrundungen unterhalb des DA auch besonders erwähnenswert, die hier schön zu bestaunen sind. Ich wünsche dir noch viele weitere tolle Landschaftseindrücke!
    VG Achim
  • PeLeh 28. Oktober 2015, 6:22

    Sehr schöne Landschaftsaufnahme! Gute Bildgestaltung und -aufbau!
    Viele Grüße Peter

Informationen

Sektion
Ordner USA 2015
Views 1.612
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 100

Gelobt von

Öffentliche Favoriten