Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
445 7

Deichgrafen

Eine, der kurzen Pausen der Bundis bei ihrem Einsatz im Amt Neuhaus zur Deichsicherung.

Kommentare 7

  • ber ni 25. August 2002, 21:01

    also dann nicht gaffer, sondern beobachter.
    das ist doch ein großer unterschied.

    bye, berni
  • Karl-Heinz Wildmoser 25. August 2002, 20:09

    @ Asche auf mein Haupt, ich war kein Helfer. Und in einem gewissen Sinne Gaffer. Während meines Praktikums für die Lokalzeitung, bei dem ich auch Fotos mache, durfte ich dem nächtlichen Arbeitseinsatz der Streitkräfte des Bundes beiwohnen.
  • ber ni 24. August 2002, 7:25

    hm, mit gaffer meine ich nicht stefan....könnte man so verstehen...hätte ich anders schreiben sollen.
    ein gaffer in dem sinne wie ich meine, kommt nicht so dicht ans geschehen wie stefan. ich vermute mal, dass stefan zu den helfern gehörte.
    also, volker..ich bin deiner meinung.

    bye,berni

    ps..ich hatte berichte gesehen in denen gezeigt wurde, wie die helfer bis an den bauch in der sch....e stehen, und sandsäcke werfen....im hintergrund eine brücke voller schaulustiger :-(
    diese gaffer hatte ich gemeint.
  • Volker Munnes 24. August 2002, 1:10

    .....wollen mal hoffen, dass in den Pausen, der Pegelstand sinkt !!! und nicht noch mehr LEID, die Falschen trifft !!!!!!!!!!!!!

    oder sollten Biblische Weisheiten, die Menschen strafen ?
  • Christoph Schleiss 23. August 2002, 21:00

    Gute Doku...
    man sieht aber die Schwierigkeit dieser Aufnahme: die Sonne im Hintergrund lässt die Soldaten rel. dunkel erschscheinen...
    Trotzdem.. mir gefällts...
    Gruss Christoph
  • ber ni 23. August 2002, 21:00

    30 000 soldaten sind im wassereinsatz.
    ihnen und allen anderen helfern ein dickes dankeschön.

    und den gaffern einen tritt in den hintern.

    bye, berni
  • Klaus St. 23. August 2002, 20:44

    Da soll noch mal einer sagen die Trachtengruppe ist zu nix zu gebrauchen :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 445
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz