1.195 4

Meike S.


kostenloses Benutzerkonto, Düsseldorf

dead vlei

Die wüste ist unbeschreiblich beeindruckend. Man fühlt förmlich die Ewigkeit und die Winzigkeit des Einzelnen.

Kommentare 4

  • Meike S. 22. Mai 2005, 21:12

    @Jochen,
    danke für deine Post!
    Ich war im Juli 2004 in Namibia, also im dortigen Winter. Die Temperaturen war ganz gut auszuhalten, nachts gab es sogar Frost. Aber gut gesehen, wir waren am späten Nachmittag dort und die Sonne stand schon tief. Es war wirklich ein phantastische Stimmung. Warst du auch schon dort?
    Vom Film habe ich Fotos und eine Foto-CD machen lassen. Es ist kein Dia. Leider ist die Scanqualität, vor allem van Dias, nie so gut wie digitale Bilder- was schade ist, denn ich habe noch viele schöne Bilder, die ich aber digital nicht gut gescannt kriege, um sie hier zu veröffentlichen.
    Mein Bild Mondgang ist z.B ein Dia, zum Glück abstakt genug, um noch verwendet werden zu können. Vielleicht liegt es auch an den Diascannern, die ich probiert habe. Davon habe ich nicht soviel Ahnung oder Technik.
    Grüße, Meike
  • Jochen Wirges 22. Mai 2005, 17:26

    so wie der Lichteinfall ist scheinst du etwas zu lage an Sossusvlei gewesen zu sein... wr sicher schon hübsch heiß als Du in Dedvlei angekommen bist.
    War das ein Dia oder Papierabzug den Du gescannt hast ?
  • Andreas I plan-ar I 11. Januar 2005, 19:59

    das bild lebt, obwohl die natur tot zu sein scheint ...
    die farben und das motiv an sich sind der hammer...

    LG, Andi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.195
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz