Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
das wenige was wir sehen ...

das wenige was wir sehen ...

1.130 7

ge.org


World Mitglied, Erkelenz

das wenige was wir sehen ...

sollten wir fühlen.

Kommentare 7

  • Wilfried Scheuschner 5. April 2019, 17:01

    ...reicht aus,wunderschön .in Farben und Licht.LG Wilfried.
  • Angelika El. 4. April 2019, 23:03

    Herrlich zarte Blütchen und ein HG, der den zarten Gewächsen fast ein wenig die Schau stiehlt... so großartig ist der!!! Ein schönes WE! a.
  • mapila 4. April 2019, 21:49

    Wundervolle Worte zu einem zauberhaften Bild! Wenig kann so viel sein! Grüße Markus
  • Huetteberg 4. April 2019, 10:01

    Großartig...
    LG bernd
  • Bernhard Kuhlmann 4. April 2019, 9:12

    Minimalistisch, aber Saustark !
    Gruß Bernd
  • Weinstein 3. April 2019, 21:53

    Das, was wir aber sehen.. es sollte intensiv geschehen.. Fühlen ist ganz wichtig.. und so schaue ich mir deine wunderbare Aufnahme an... nehme das Wichtige wahr.. und freue mich daran!! Sehr schön, Georg.. ich bin gerührt.. und freue mich über dein Makro.. das so viel zeigt..was man gar nicht sieht..
    Lieben Gruß
    Hanne
  • Udo Kreulich 3. April 2019, 21:05

    Eine wundervolle Aufnahme und ein weises Wort dazu.
    Gefällt mir ausgezeichnet dein Bild. 
    LG Udo

Informationen

Sektion
Ordner macro
Views 1.130
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten