Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Wasser der Siebenbrunnen

Das Wasser der Siebenbrunnen

1.414 3

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Das Wasser der Siebenbrunnen

Das Gebiet um die Quelle der Simme, die Siebenbrunnen, ist immer wieder ein Besuch wert. Diesmal sind wir schon früh vor Ort, da wir noch bis zum Retzligletschersee aufsteigen wollen. Kein Mensch ist zu dieser Zeit hier oben unterwegs. In eleganten, tosenden Kaskaden schiesst das eiskalte Gletscherwasser hier aus dem Felsen und wir verweilen einen Moment lang, bevor der steile Aufstieg hinauf zum Flueseeli beginnt.

Solches Wasser beeindruckt mich einfach immer wieder und es macht mir Spass, mit den Belichtungszeiten zu experimentieren.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 18, 1/2 Belichtung, 36mm Brennweite, 500 ISO, zirkular Polfilter, Geländeauflage, aus RAW, Web Sharpener.
(08.09.14)

-----

Auf meinen privaten Internetseiten gibt's immer etwas Neues zu entdecken, zum Beispiel in der Rubrik "MONATSFOTOS". Gerne Stelle ich Euch auf dieser Plattform auch meine Interessen und meine kleine Welt der Naturfotografie vor. Über Euren Besuch würde ich mich sehr freuen.

http://www.stefangruenig.ch

Kommentare 3

  • io sono 19. September 2014, 20:07

    herrlich....super Aufnahme .
    LG Mehmet
  • kuntergraudunkelbunt 19. September 2014, 16:57

    Es ist nicht immer einfach, die richtige Belichtungszeit zu finden, so dass das fließende Wasser zwar weichgezeichnet ist, aber dennoch Struktur aufweist. Dir ist es bestens gelungen. Auch dein Standpunkt ist gut gewählt, so dass sich eine spannende Linienführung zum Bildmittelpunkt hin ergibt. Das Motiv ist sowieso sehenswert - Gutes Foto also!

    Gruß von
    Gerd
  • Klaus Kieslich 19. September 2014, 14:28

    Echt super
    Gruß Klaus