Andreas Krieter


Premium (Complete), Großraum Hannover

Das Wächterfeld

in einer herrlich schönen Sternennacht

Dieses Bild habe ich extra aufgehoben ( aufgenommen im Februar 2017) und möchte Euch damit eine wunderschöne Weihnachtszeit wünschen. In dieser Nacht funkelten die Sterne was das zeug hielt ...... da wusste ich beim Entwickeln, das kann nur ein Weichnachts Bild sein (auch wenn kein Schnee liegt, aber das ist bei uns jetzt normal ;-)). Es zeigt mir wie klein wir sind und das wir uns nicht so wichtig nehmen sollten. Da muss doch noch etwas sein da draußen .... kann mir wirklich nicht vorstellen das wir allein in den weiten das Weltalls sind ;-)

Es handelt sich hier um ein zweireihiges Panorama aus 8 Aufnahmen im Querformat bei ISO4000; Blende 1.8; 18mm und 10 Sek. Belichtung

Kommentare 65

  • noblog 5. Februar 2018, 22:16

    starke Landschaftsaufnahme
    LG Norbert
  • CarloC5 11. Januar 2018, 19:12

    Unendlicher Genuss.
    Toll.
    Gruß Carlo
  • Pixelknypser 7. Januar 2018, 18:36

    Hier wurde alles schon gesagt,sehr schöne Arbeit+++++VG Ingo
  • HWFotografie 5. Januar 2018, 11:12

    Ein ganz fantastisches Stimmungsfoto!
    LG Helmut
  • emen49 1. Januar 2018, 18:23

    Absolut TOP und bestens präsentiert. Eine starke Fotoarbeit.
    Liebe Neujahrsgrüße von Marianne
  • Brigitte BB 1. Januar 2018, 17:29

    Das sieht traumhaft aus, Andreas. Eine Sternennacht, wie man sie sich wünscht zeigst Du in bester Bildqualität. Sehr schön zum Anschauen!
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Udo Wenz 30. Dezember 2017, 18:58

    ISO 4000 und Offenblende? Alle Achtung! Kann hier keine Qualitätsverluste erkennen und Tiefenschärfe ist auch vorhanden. Eine klasse Bildgestaltung mit den Wächtern die sich die Sterne ansehen. Wirklich gut.
    LG Udo
    P.S. Danke dir für deinen Kommentar zu meinem Pano und für dich ebenfalls einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr
  • Peter Führer 30. Dezember 2017, 18:31

    Den Zauber der Sternennacht hast du wieder fantastisch auf den Pic gebannt !!
    LG Peter
  • alter-fred 30. Dezember 2017, 18:25

    Man stelle sich z.B. vor wir sind die einzigen im Universum und nur für uns wurde Weihnachten in unsere Welt geschickt... hat Gensehautpotential ... so wie dein Foto...
    VG alter-fred.
  • Martina Maise 30. Dezember 2017, 7:17

    Hallo Andreas, eine wunderbare Nachtaufnahme. Das Motiv gefällt mir ausgezeichnet. Der Sternenhimmel beindruckt durch die ziehenden Wolken und auf der anderen Seite durch die Klarheit und Vielzahl der Sterne - eine tolle Arbeit!
  • DeVo 29. Dezember 2017, 10:00

    Sehr beeindruckend. Sternenfotografie habe ich bisher immer versemmelt. Ich bewundere jeden, der das richtig kann.
    HG D.
  • struz 27. Dezember 2017, 17:22

    Wieder so eine fantastische Nachtaufnahme von dir.
    Gruß Struz
  • Heller Stern 27. Dezember 2017, 0:05

    mystisch. super Foto von dem Winterbaum
  • Schwarzerskorpion 26. Dezember 2017, 16:46

    Eine sehr landschaftliche, brillante Aufnahme von dir Andreas, mit einem feinen Bildaufbau, ganz besonders gefällt mir der dominante Himmel hier im Bild.
    Grüße v. Wolfgang
  • Der Westzipfler 26. Dezember 2017, 12:31

    Wunderschön mit dem Sternenhimmel und dem Findling im Vordergrund! Kein Wunder, dass unsere Vorfahren die Gestirne verehrten (Stichwort "Sonnenscheibe von Nebra"). Ich denke auch, dass da noch mehr sein muss . . . ,.-)))

    LG aus dem Maasland und Dir noch eine besinnliche & friedvolle Weihnachtszeit,

    Markus