Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das unschuldige Lächeln der Mona L.

Das unschuldige Lächeln der Mona L.

1.429 3

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

Das unschuldige Lächeln der Mona L.

Im Zuge meiner Rahmenforschungen, bin ich nun beim dritten Versuch angekommen, mit Photoshop einen profilierten Holzrahmen zu erstellen.

Profilierte Rahmen mit Photoshop erstellen (Ein Workshop für alle, die nichts zu verlieren haben)
Profilierte Rahmen mit Photoshop erstellen (Ein Workshop für alle, die nichts zu verlieren haben)
Martin Rodan


Aufgrund einer Forumsanmerkung, habe dieses Mal ein rechteckiges Format gewählt, welches ein wenig mehr Vorbereitung verlangt, als eine quadratische Version.
Genaugenommen wird mit einer quadratischen Datei begonnen, nach dem Anlegen des benötigten Rautenverlaufs, wird das Ergebnis in die gewünschte Datei überführt und darin skaliert.
Der Rest läuft dann wie gehabt.
Allerdings hat in diesem Format, der Filter "Beleuchtungseffekte", seine liebe Not, die gesammte Fläche zu beleuchten und zu konturieren.

Da die Vorgänger-Rahmen von der Textur her zu ebenmäßig waren, wurde eine Pergamenttextur darüber gelegt, um dem "Holz" ein wenig Patina zu verleihen.

Im Rahmeninneren befindet sich eine "restaurierte" Version der Mona Lisa
Ausgangsdatei: Die "echte" Mona Lisa
Ausgangsdatei: Die "echte" Mona Lisa
Martin Rodan

Das Bild muss seinerzeit mal recht gut ausgesehen haben, doch heute lassen sich die Konturen an vielen Stellen nur noch erahnen.
Darum habe ich auch darauf verzichtet, den Hintergrund zu rekonstruieren.

Beim Einfügen des "neuen" Kopfes stellte sich heraus, dass der Herr Leonardo da Vinci den Kopf der Mona nahezu VOR dem Hals plaziert hat, da sich diese Haltung beim besten Willen nicht nachstellen ließ.

Mal sehen welcher alte Meister sich als nächstes Opfer findet ;-)

Kommentare 3