Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Schlangenfenster

Das Schlangenfenster

1.133 18

PeSe23


Pro Mitglied, Velbert

Das Schlangenfenster

Gestern waren wir, dodo139 und ich, unterwegs und haben Velbert-Neviges besucht. Dabei stand natürlich auch ein Besuch des Mariendoms auf dem Programm. Sehr düster der Dom, aber die Fenster sind schon sehr schön.

Das Schlangenfenster an der Treppe zur Unterkirche vollzieht die abwärtsführenden Stufen der Treppe nach. Auch der mehrfach gewundene grüne Schlangenkörper, der den größten Teil des Fensters einnimmt, bewegt sich mit dem Vorderteil nach unten. Der Kopf hängt an der tiefsten Stelle und macht den Eindruck, daß das Ungeheuer besiegt ist. Die Schlange, das Zeichen des Bösen, scheint in einem Netz zu hängen, geflochten aus Wörtern in alter Sütterling-Schrift. Diese nennen die Sünden der Menschen: Neid, Geiz, Habgier, Hass, Lieblosigkeit, Lüge, Maßlosigkeit, Macht.

Kommentare 19