Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
190 5

F.Kraft


Free Mitglied, Gießen

Das Mutterschiff

Aufgenommen am 19.09.2004.

Kommentare 5

  • Sarah0304 11. Januar 2010, 18:29

    Ich hätte das Ding an meinen Zoologie-Prof verscherbelt ;-)

    LG Sarah
  • F.Kraft 11. April 2008, 13:30

    Hmm.. doch es handelt sich um ein Wespennest.
    Wie schon gesagt wurde, war das Nest nach einer Zeit leer und die Wespen waren nicht wirklich aggressiv. Es wurde niemand gestochen..

    Die Feuerwehr hat das Nest abgeholt und als Austellungsstück genommen ;)

    Gruß
    Felix
  • Thomas Kolling 10. April 2008, 16:25

    Das ist ein Hornissennest und kein Wespennest, aber wirklich imposant das Ding. SG Thomas K.
  • Norbert Schuller 10. April 2008, 11:27

    Hallo,

    die Sache ist ganz einfach: So lange es bevölkert ist nicht reinstochern, nicht anklopfen und das Nest nicht erschüttern. Dann tun sie auch nichts.

    Ab den ersten Spätfrösten ziehen die Wespen aus und suchen sich Verstecke für den Winter. Nur die Jungköniginnen überleben. Das Nest steht dann leer und wird nicht mehr bezogen. Im Frühsommer gründen die Jungköniginnen wieder neue Nester...

    Lie Grü,
    Norbert
  • K. Andreas Herrmann 9. April 2008, 19:33

    Riesig! Was habt Ihr getan?