Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
363 7

Elsa Knecht


Free Mitglied, Basel

das Monster...

Das war als wir auf der Fähre waren um auf den Lido di Venezia zu fahren. Es ist gigantisch wenn man dieses "Monster-Schiff" - welches höher als die Stadt selber ist sieht. Aber irgendwie blieb mir dann das staunende Lachen im Halse stecken... es wirkte bedrohlich auf mich. Und tatsächlich, habe ich die Tage einen Bericht gesehen, dass es massiven Widerstand gibt gegen diese Schiffsgiganten http://www.zdf.de/aspekte/Um-wie-viel-Uhr-macht-Venedig-zu-28169130.html . Am 7. - 9. Juni ist auch eine Demo angesagt...

Kommentare 7

  • Werner Kast 11. Mai 2018, 22:03

    Arme Bürger! Hier sieht man wieder: Geld regiert die Welt!
    So eine schöne Stadt, aber wohnen und leben kann man da nicht mehr.
    Gruss Werner
  • Elisabeth Schiess 25. Juni 2013, 11:58

    Mich wundert immer wieder, dass die nicht stecken bleiben, so wie du das zeigst , müsste es eigentlich...
    Griessli
    Elisabeth
  • Helmut Hartmann 20. Juni 2013, 0:07

    Und dann noch die Wasserverdränung bei dieser Masse, die bestimmt auch in den Känälen für Veränderungen und Wasserunruhe sorgt.
    Klasse Darstellung und gut dokumentiert.
    Lg Helmut
  • Monue 14. Juni 2013, 16:11

    Eine eindrucksvolle Aufnahme, auf alle Fälle!
    Und zusammen mit Deinen Worten und dem Link auch absolut interessant.
    Ich finde auch, das muss doch nun wirklich nicht sein dass diese Giganten so nah nach Venedig kommen... vor allem auch wegen der Umweltschäden... und die Venezianer haben auch so schon genug Tourismus 'um die Ohren'....
    Die Fakten zu diesen Monstern sind ja irre.... "Ein Kreuzfahrtdampfer verpestet die Luft wie 14.000 Autos. Wenn sieben Schiffe im Hafen liegen, ist das so, als wären 90.000 Autos an einem Ort versammelt, 24 Stunden lang mit angelassenem Motor - mitten in der Stadt." ....
    LG Moni
  • Robert Nöltner 9. Juni 2013, 11:44

    Sehr gut hast du diese Szene festgehalten. Die Größenverhältnisse, die in meinen Augen furchterregend sind, hast du sehr gut dargestellt
    LG Robby
  • fleido 8. Juni 2013, 21:24

    Wenn die Passagiere alle auf Landgang sind, wird´s eng in Venedig :-(

    lg
    Volker
  • lulu 4. Juni 2013, 0:34

    superfoto. ich finde den ausdruck monster sehr treffend. mir graut vor so viel hässlichkeit, und ich begreife die venezianer.
    lg - lulu