Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Mannsknabenkraut

Das Mannsknabenkraut

903 7

Bernd Bellmann


Free Mitglied, Lehrte

Das Mannsknabenkraut

(Orchis mascula) wollte ich ja eigentlich fotografieren, von dem sich jetzt gerade bei den ersten Pflanzen die Blüten öffnen. Da flog mir plötzlich dieser Weißling ins Bild. Ich bin nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich war es ein Rapsweißling. Etwas irritiert mich die orangfarbene Kante des Hinterflügels. Vielleicht hat jemand einen anderen Vorschlag.
Canon D60, 100/2.8 Makro, Bl. 9.5, 1/60sec (kein Blitz) am 29.4.2003 bei Lehrte

Kommentare 6

  • Nitewish I 8. Mai 2003, 20:46

    Ein tolles Makro. Vor allem die lila Blüte passt so schön ins Bild.
    LG Ute
  • Andreas Langner 30. April 2003, 12:32

    Ich kann nur sagen: Ein wunderschönes Bild ... und so schön vom Hintergrund freigestellt.
    Was die Art betrifft, so kann ich auch nur Stefan zupflichten, dass dies ein Rapsweißling (Pieris napi) ist. Dies ist sehr leicht an den dunkel bestäubten Adern der Hinterflügelunterseiten zu erkennen.

    LG Andi
  • Edeltraud Vinckx 30. April 2003, 10:33

    sehr gut diese Makroaufnahme, wieder mal vom feinsten.
    lg edeltraud
  • Stefan Garbe 30. April 2003, 0:53

    schön getroffen - ist bestimmt ein Rapsweißling - in meinen Schmetterlingsbüchern sieht man die gefärbte Kante bei der 1. Generation auch

    und auf dem Foto

    Rapsweißling beim Blütenbesuch
    Rapsweißling beim Blütenbesuch
    Stefan Garbe


    ist sie auch erkennbar
    der einzige andere Weißling mit ähnlicher Zeichnung auf der Flügelunterseite ist der Bergweißling (Pieris bryoniae) - und der kommt nur im selten im Hochgebirge vor

    Gruß
    Stefan
  • Hans-Wilhelm Grömping 29. April 2003, 19:50

    Ich finds auch wunderschön, die frische Einzelblüte ist ebenso gut getroffen wie der Falter und bildet farblich einen extremen Kontrast zu diesem. LG Hawi.
  • Hansjoerg S. 29. April 2003, 19:37

    Wunderschöne Nahaufnahme,
    herrliche Farben und wunderbar freigestellt durch den weichen Hintergrund
    grosse Klasse
    Gruss
    Hansjörg