Das Lied des Vogelstellers

Das Lied des Vogelstellers

777 18

Das Lied des Vogelstellers

Der Vogel der im Fluge ruht.
Der Vogel rot und warm wie Blut.
Der Vogel zart der Vogel der mich neckt.
Der Vogel den ein Nichts erschreckt.
Der Vogel der sich plötzlich stößt.
Der Vogel den die Flucht erlöst.
Der Vogel einsam und beengt.
Der Vogel der ins Leben strebt.
Der Vogel der zum Liede drängt.
Der Vogel der so trübe sinnt.
Der Vogel rot und warm wie Blut.
Der Vogel der im Fluge ruht.
Es ist Dein Herz mein schönes Kind.
Dein Herz das traurig mit den Flügeln schlägt.
Vom Käfig Deiner weißen straffen Brust umhegt.

(Jacques Prevert)

Kommentare 18

  • Harry B.P. Jaeger 5. Dezember 2007, 7:23

    toller schärfeverlauf und ein herrliches licht
    ist schon lange her, grübel, ....es erinnert mich irgendwie an aschaffenburg...
    lg aus wien Harry

  • Anja Lu. 3. Dezember 2007, 9:03

    ich finds auch klasse . . tolles sanftes licht auf der statue !
    lg anja
  • Diana Cruz 2. Dezember 2007, 8:23

    ich finds auch total edel !!!!!!!!!!!!!!
    lg diana
  • Ars moriendi 1. Dezember 2007, 8:21

    Eine wirklich absolut gelungene Komposition von Bild und Text.
    Die Farben in dem Bild sind sehr weich, genau wie sich die "Farben" durch das Gedicht ziehen.
    Grüßle, Sandra
  • Hanne mit Stift und Farbe 30. November 2007, 23:45

    Wieder eine Eurer Kompositionen, die man lange ansehen, in Text und Bild versinken kann.
    Wunderbar fotografiert und präsentiert.
    LG Hanne
  • Der Frosch 30. November 2007, 20:43

    ups...ihr is da glaube ich, was runtergerutscht ;) *g*

    Gruß Frosch
  • regina brühl 30. November 2007, 19:41

    super foto,super text.
    das sind sie,geli und frizz,wie ich sie mag
    lg locke
  • Sabine Kuhn 30. November 2007, 16:47

    ... eine Leere, wenn Nichts ist ...
    Starke Bild-/Text-Analogie. Passt.
    Liebe Grüsse an Euch
    von Sabine
    post scriptum: Wo, bitte, steht denn diese Lady???
  • Josef Safranek 30. November 2007, 7:46

    Die Dame hat einen frivolen Gesichtsausdruck? ja doch finde schon.Macht das Ganze nur noch interessanter und sehenswerter.Schön gesehen und vor allem richtig abgelichtet.
    Schönes Wochenende.

    Lg. jo
  • A.W. Osnafotos 30. November 2007, 4:51

    als wenn sie am gähnen ist ....: -)
    viell. hätte sie auch lieber was rockiges
    gehört ; -) lg, andré
  • Leander S. 29. November 2007, 22:47

    Ne Statue mit einer Prise Erotik. Fein präsentiert. Auch das Gedicht gefällt mir gut dazu...
    LG Leander
  • Rothauge 29. November 2007, 22:42

    Gefällt mir, der Schnitt ist m.E. passend so.
    LG
    Marko
  • Marvin Hilpert 29. November 2007, 21:13

    ein sehr schönes Motiv...in einem stimmungsvollen Licht!
    lg
  • Erikas-Pictures 29. November 2007, 20:57

    Wo findet Ihr immer diese tollen Statuen.Ich finde es Super gut ich mag sowas .Danke für die Glückwünsche . werde Sie meiner Tochter alle ausdrucken für das Babybuch . LG ERI
  • Andre Helbig 29. November 2007, 20:47

    etwas mehr Licht auf der Statue und etwas weniger im Hintergrund fänd ich schon besser :o)
    Ob die Perspektive so gut ist, bin ich mir nicht sicher. Der Mund will mir hier nicht so recht gefallen, ansonsten wirkt der Bildschnitt aber sehr schön auf mich.
    Grüße