Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das leuchtende Ziel des Begehrens

Das leuchtende Ziel des Begehrens

782 21

Peter Arnheiter


Complete Mitglied, Arnegg

Das leuchtende Ziel des Begehrens

Das 3107 m hohe Gletscherhorn GR am südlichen Ende des Bergalgatals empfängt das erste Licht des noch jungen Tages.

Am Gipfelhang lagen etwa 25 cm herrlichen Pulverschnees, welcher unterhalb 2900 m in tragenden Firn überging.

Aber noch trennt uns hier mehr als eine Stunde anstrengenden Steigens vom Ziel unseres Begehrens.

***

Aufnahme vom 3.5.2008, 07.45 Uhr.

***

Sony Alpha 100
1/320 s, F 13, 120 mm, ISO 100

***

... und da Ihr auf vielseitigen Wunsch immer noch Schneebilder anschauen wollt ...

Ewigi Liäbi
Ewigi Liäbi
Peter Arnheiter

Kommentare 21

  • Beim Lùkes 13. April 2012, 23:34

    dieser anblick verleiht doch flügel, der die anstrengungen des steigens mildert gruß lukas
  • Benita Sittner 4. Juni 2008, 22:38

    .....majestätisch....LG Benita
  • AGo. 7. Mai 2008, 11:28

    ein traumhafter blick auf den schneebedeckten Gipfel der von der sonne auf einer seite zum strahlen gebracht wird und der rest im schatten liegt. besonders gefallen mir hier die schönen farbkontraste die sehr harmoische wirken.
    lg Angelika
  • Hannelore Ehrich 6. Mai 2008, 21:25

    Ja, das Ziel leuchtet sehr, aber auch die Schattenseiten haben gut Tonwerte. Hannelore
  • Eckhard Klöckner 6. Mai 2008, 17:13

    Sehr ansprechende Lichtführung!
    Gruß Eckhard
  • Silvia Wiese 6. Mai 2008, 11:23

    Das sieht super schön aus, feiner Bildaufbau ist dir da gelungen und wie das Licht noch noch an der Spitze reinschaut, klasse.
    LG Silvi
  • Lemberger 6. Mai 2008, 8:41

    Klasse Aufnahme. Mußt unbeschreiblich schön sein, dem sonnigen Gipfel entgegenzusteigen.
    Wir hoffen aber, daß bis im Juli nicht mehr so viel Schnee liegt, damit auch wir sicheren Fußes, unsere geplanten Wanderungen machen können. Schließlich müssen wir ja fit sein, für die große Tour auf den ersehnten Viertausender!
    LG Hans und Maria
  • Cécile Fischer 5. Mai 2008, 23:32

    Deine Liebe zu den schneebedeckten Bergen, ist offensichtlich! Eine herrliche Aufnahme!!!
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • S W I S S D O G 5. Mai 2008, 22:08

    Immer dem Licht entgegen...
    LG Thomas

  • Priska Zehentner 5. Mai 2008, 19:04

    Eine tolle Leistung hast du wieder vollbracht, als Bergsteiger und Fotograf!
    lg
    Priska
  • Tobias Schlegel 5. Mai 2008, 16:57

    Das Blau des Himmels läuft schön in das Blau des schattigen Schnees. Der sonnenbeschienene Fleck kommt super zur Geltung! Hach, wie habe ich wieder Lust in die Berge zu fahren...
    Gruss
    Tobi
  • Petra Sommerlad 5. Mai 2008, 2:36

    Eine phänomenal schöne Landschaft! LG Petra
  • Andre´s Bilderwelt 5. Mai 2008, 0:48

    Wieder ein SUPER Bild von dir...KLASSE Licht und Schattenspiel!!!
    Gruss Andre
  • DoroS 4. Mai 2008, 22:02

    Der weiße Traum. Der Unterschied vom Sonnen durchfluteten Hang zum Schattenhang gibt dem Bild einen besonderen Reiz.
    LG Doro
  • Markus Sömmi 4. Mai 2008, 21:58

    Hallo Peter

    Du hast den Gipfel zu einer frühen Zeit und schöner, reiner Beleuchtung erwischt. Muss ein erwartungsvoller und befriedigender Moment gewesen sein! Was sind das für schöne Wellenlienien am Gipfelgrat? Windverwehungen oder alte Abfahrtsspuren?
    Dein Foto ist sehr schön in der Farbe und weist eine klare Schärfe auf!
    Ich bin auf deine nächsten dokumentarischen Schneefotos gespannt!

    Machs gut und Grüsse aus dem Bündnerland,
    Markus.