Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Maria J.


Premium (World), Berlin

Das letzte Update ist installiert

– jetzt ziehen sie los, um die Welt zu retten ...!

*
Von der neuesten Androiden-App mit durchwischbarer Wikipedia- Thumbnail-Galerie
versprechen sich ihre Hersteller allerbeste Ergebnisse.
Einige Performance- und Design-Verbesserungen wurden integriert.
Gelöscht wurde die alte Fingerprint-Camera-App.
An ihre Stelle trat nun eine 3D-Visualisierungs-App, die das Tragen von Sehhilfen unnötig werden läßt.
Die jetzt hoch aufgelösten Bilder können bei Bedarf als CAD-Dateien auf jeden heimischen 3D-Drucker geschickt werden.
Freigegeben ist diese mobile App bereits für Jugendliche ab 16 Jahren
– es sei denn, dass die Art der Darstellung zu beanstanden ist.

Wünschen wir ihnen viel Erfolg!
__________________________________________________________

Mein Beitrag zur Digiart Challenge 109
"Roboter"

Digiart-Challenge 109 - Roboter
Digiart-Challenge 109 - Roboter
Peter Svetitsch

_________________________________________________

Die Roboter wurden von Peter Svetitsch spendiert
– der Rest ist aus meinem Archiv.

Kommentare 31

  • Peter Svetitsch 24. April 2016, 18:23

    Vielen Dank dafür, dass Du mitgemacht hast! Bitte gibt Deine Wertung nun beim Voting der 109. Digiart-Challenge - Roboter ab.
    http://www.fotocommunity.de/forum/bildbearbeitung-digiart-druck-software/voting-digiart-challenge-109-roboter---417011/6126696#p6126696

    LG
    Peter
  • Christel Baude 20. April 2016, 7:36

    hier sieht wohl jeder etwas Anderes
    da steckt ja eine Menge Arbeit dahinter
    interessant ist es aber
    LG Christel
  • Reinhard Arndt 20. April 2016, 1:23

    Eine außergewöhnlich srarke Arbeit. Klassik trifft auf Moderne. Zu den technischen Aspekten des Bildes kann ich wenig sagen, da bin ich absoluter Laie. Umso mehr bewundere ich deine Fähigkeiten, solche fotorealistischen Bilder zu kreieren.
    VG
    Reinhard
  • fotofreund51 19. April 2016, 14:45

    Antike trifft auf Zukunft. Sie streiten oder sie diskutieren, wer die Nase vorn hat. Aus unzähligen Berichten und Ausgrabungen wissen wir, das vieles schon einmal erfunden war. Im Laufe des Mittelalters hatte man vergessen, was ist Medizin, Bildung, Achitektur und selbst Wsserleitungen und Straßen konnte niemand mehr bauen. Es bleibt die Frage, können wir heute so viel mehr? Ja klar zu den Sternen fliegen zum Beispiel!
    Aber sonst? Etwas mehr gut darum wird sich ihr Gedankenaustausch drehen.
    Klasse Bildaussage und Idee

    LG Silvia
  • Maria J. 19. April 2016, 13:31

    @ Wolfgang/ Schoenwolf,
    ja, das hat auch Martin Rodan bereits entdeckt,
    aber doppelt wirkt ja bekanntlich besser ...
    ;-)
  • Schoenwolf 19. April 2016, 13:15

    Naja, das Composing ist nicht schlecht geworden, hat auf mich auch so ein bisschen einen surrealen Eindruck durch diese ziemlich marode Umgebung!

    Die Spiegelung ist nicht so ganz gelungen, man sieht noch die Striche der dahinter liegenden Fensterrahmen im Wasser vor der Figur, welche man auch hätte entfernen können!
    Ein Composing ohne große "Schwierigkeitsgrade" in mittelmäßiger Qualität!
    Im Großen und Ganzen aber ein guter Beitrag für die Challenge!

    LG - Wolfgang

  • Maria J. 19. April 2016, 0:51

    @ Martin ... danke
    ... aber so wirklich tröstet mich das jetzt nicht ...
    ;-)
  • Martin Rodan 19. April 2016, 0:46

    @Maria
    Es war nicht negativ gemeint,
    denn die wenigsten hätten daran gedacht, in der Pfütze überhaupt eine Spiegelung zu platzieren.
    Es spricht also für Dich.

    :-)
  • Maria J. 19. April 2016, 0:31

    @ Martin Rodan,
    die Anspielung ist angekommen ...!
    War mir auch schon aufgefallen – leider zu spät.
    LG Maria
  • Juris-66 18. April 2016, 21:13

    Wow, das sieht spannend aus... und sehr kreativ! Ich drücke Dir die Daumen!
    Liebe Grüße
    Birgit
  • Martin Rodan 18. April 2016, 18:45

    Den Bildinhalt hast Du schlüssig erklärt
    und das einarbeiten der Spiegelung zeigt, dass Du Dir Gedanken zu Deiner Umsetzung gemacht hast.
    :-)

    Gruß - Martin
  • Blumenwesen 18. April 2016, 18:22

    Herrlich, mit einem Eichenblatt bedeckt.Da ich schon über 35 bin werde ich einige Apps wohl leider nicht mehr sehen, wie schade, aber vielleicht findet sich noch eine Möglichkeit.Ein KLasse Bild hast Du da gebastelt!LG Blumenwesen
  • UliF 18. April 2016, 6:28

    und jetzt sind sie dran die nächste Schicht zu übernehmen

    LG Uli
  • patrick hyrailles 18. April 2016, 6:16

    beau cliché bravo
    bonne journée
  • Hirsi 17. April 2016, 23:40

    Dann bin ich schon gespannt, was nach der Installation des Androiden-App, so alles aus dem 3D-Drucker gespuckt wird. Ich vermute, dass die Zensur Behörde mächtig Arbeit bekommen wird.
    Eine tolle Arbeit die du hier zeigst.
    LG Hirsi

Informationen

Sektion
Ordner Fotomontagen
Views 4.322
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten