Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.119 21

Hörbie40


Basic Mitglied, Schwanstetten

Das Leben

So ist das Leben, voller Ungewissheit, aber auch Hoffnung und Vertrauen. Stille und Abgeschiedenheit lassen viele Gedanken zu. Allein sein heißt nicht immer einsam, es bietet auch Ruhe und viele intensive Momente. Alles zu seiner Zeit.

Kommentare 21

  • Brigitte BB 12. September 2017, 21:49

    Das Bild strahlt seine Ruhe und sein In-sich-gekehrt-sein aus. Licht und Schatten und die sw-Version gefallen mir sehr, Dein Bildaufbau auch! Sehr gut gezeigt!
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Sichtweise CR 10. September 2017, 12:46

    Wir kommen, bleiben eine Weile und Gehen, der Lauf des Lebens.
    Ein sehr starkes Bild.

    LG Caro
  • ilsabeth 9. September 2017, 20:44

    Diese schönen Strukturen, die ihn umgeben, Gott sei Dank aber mit einem Ausweg!
    Wie viele Generationen daran schon gebaut haben?
    Bei dieser Aufnahme werde ich, ohne es zu wollen, regelrecht andächtig.:-)
    LG ilsabeth
    • Hörbie40 9. September 2017, 22:42

      Als ich das Foto gemacht hatte, ja, da hatte ich ein wenig zu schlucken. Den Augenblick werde ich nicht vergessen....Das sind die schönsten Seiten der Fotografie. Danke Ilsabeth für Deine Kommentare...
  • Eigentlich ist meine Welt Bunt 8. September 2017, 23:41

    Ergreifend
    Gruß E.B.
  • J.K.O. 8. September 2017, 17:43

    Kompliment für deine formulierten Gedanken zu diesem einprägsamen Bild ... wirkt atmosphärisch sehr passend

    lg j.k.
  • Edgar B. 8. September 2017, 17:04

    Werde ich auf der Sonnenseite der Straße stehen?
    Werde ich "am Stock" gehen?
    Werde ich allein sein?
    Viele Fragen, auf die niemand eine Antwort wissen kann; aber man kann sich auf viele Umstände vorbereiten.
    Hier sind viele Interpretationen möglich.
    Gut gemacht!
    VG
    @gar
  • Marina Luise 8. September 2017, 11:31

    Sehr gutes Bild zum Thema Alter und gute Gedanken!
  • Rumtreibär 8. September 2017, 6:58

    mal wieder bestens in Wort und Bild - sehr gute Gedanken im Bild vereint
    Gruß Dieter
  • steppengrille 8. September 2017, 0:21

    Gefällt mir sehr gut. Du hast dir vielleicht diese Stelle ausgesucht, weil sie schöne klare Flächen hat. Das Bild besticht durch Ruhe und die Aufteilung. Gruß Klaus
  • Bri Werner 7. September 2017, 22:51

    ...ist etwas Vorübergehendes. Eine beeindruckende Begegnung, der alte Mann und der Fotograf. LG Bri
  • Frank Keller 7. September 2017, 22:28

    Sehr ansprechend finde ich deine Gedankenwelt - die du hier in ein sehr spannendes Verhältnis zum Bild bringst.

    LG von Frank
  • meeresgrün 7. September 2017, 22:00

    Ein Bild zum Verweilen!
    Sehr schön!
    VG meeresgrün
  • dor.maX 7. September 2017, 18:21

    Er geht seinen Weg, teils im Licht, teils im Schatten. So wird auch sein Leben gewesen sein, Licht und Schatten ... und der Weg wird irgend wann zu Ende sein... Du zeigst mehr als ein Bild.
    LG Doris
  • Karin.M 7. September 2017, 17:58

    Da geht er dahin!Aber vorher hast Du fantastische Portraitaufnahmen gemacht,da kann man schon mal müde sein!Klasse Aufnahme mit sehr guter Beschreibung! LG Karin
  • Erhard Nielk 7. September 2017, 11:56

    licht und schatten,jung und alt, alles hat seine zeit,
    so ist das leben. gefällt mir sehr gut..gruss erhard

Informationen

Sektionen
Views 1.119
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D600
Objektiv 24.0-120.0 mm f/4.0
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 58.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten