Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das ist dann wirklich eine

Das ist dann wirklich eine

599 7

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Das ist dann wirklich eine

Steppenweihe (Circus macrourus), Weibchen adult

Eingescannt vom Negativ und sicher nicht nach euren "Quali"-Erwartungen, aber mir eines meiner liebsten Bilder.
Lediglich dass mir der so spinatige HG auch etwas auf die Augen schlägt.
Im Original ist das nicht ganz so schlimm und der Vogel auch etwas schärfer, aber 600mm Novoflex in dichtem Vorbeiflug hätten auch schlimmer daneben gehen können.

Dieser Vogel aus einer 3wöchigen Begegnung Aug/Sep '92 ist in anderen Bildern sowohl bei den Birdnet-Weihen als auch in einer Bestimmungsarbeit im Limicola-Heft von 1995 schon einmal vorgestellt.

Dieses Bild hatte ich aber seinerzeit zurückgehalten, weil sie mir im Heft zu klein waren und im Birdnet zu wenig Erklärung beizugeben ist.
Aus ihren Brutgebieten gibt es natürlich schöne Bilder von Steppenweihen und auch von den israelischen Durchzugsplätzen. Aber diese spezielle Färbung habe ich bislang nur bei Museumsbälgen gesehen.

Wirklich charakteristische Merkmale dieser seltensten europäischen Weihe habe ich aber damals erst mit Hilfe vieler Filmaufnahmen gelernt.
Aber sie ist wirklich "unauffällig", auch wenn man einmal alle vier Arten nebeneinander hat.
Acht Jahre später war dann auch noch ein Männchen so nett, mich hier zu besuchen (ebenfalls über 2 Wochen). Aber sicherlich sind sie im ganzen Mitteleuropäischen Raum doch eine ganz seltene Erscheinung. Und zwischen ihren so sehr ähnlichen Verwandten dann auch noch schwer zu bemerken.

cyaneus - macrourus - cyaneus
cyaneus - macrourus - cyaneus
Wulf von Graefe

Kommentare 7

  • B. Walker 27. Mai 2007, 4:49

    Nach dieser Lektüre werde ich meine Augen offen halten für die hier lebende Kornweihe "Northern Harrier" oder auch "Marsh Hawk". Aber ihr werde ich wohl eher bei einer Fahrt durchs Land, als hier bei uns begegnen.
    Meine mehr ungezielten Beobachtungen hier in Florida mache ich meist bei "Rentner"-Wanderungen mit meiner Frau an den Stränden, in Country- oder State Parks, in kleineren Schutzgebieten und natürlich in unserem großen Wohngebiet und direkt vor unserem Haus in Venice. Hier ergibt es sich auch relativ leicht, wegen der vielen für uns so anderen Objekte der Natur, auf den Auslöser zu drücken.
    LG Bernhard
  • Jo Kurz 25. Mai 2007, 17:50

    weihen sind - bis auf rohrweihen - hier im agrargebiet ohnedies äusserst selten und eine steppenweihe bekam ich überhaupt noch nie vor eine linse, nicht einmal die des feldstechers...
    toll, dass du sie mit der kamera erwischt hast!
    gruss jo
  • Bri Se 25. Mai 2007, 16:24

    Ich bin froh, daß ich sie hier von dir zu sehen bekomme,
    in der Natur werde ich so ein Glück sicher nie haben.
    Mit deiner Beschreibung wieder ein gutes Lehrstück :-)
    LG Brigitte
  • Angela M-H 25. Mai 2007, 16:01

    Toll, durch Deine Aufnahmen und Erklärungen lernt man so viele Tiere kennen.
    LG Angela
  • Loek van de Leur 25. Mai 2007, 15:37

    Bestimmt kein topquali, aber ich würde stolz sein mit solch eines Bild.
    VG Loek
  • Oliver Schiebek 25. Mai 2007, 15:18

    Interessant die im Flug zu sehen, klasse Aufnahme!
    VG Oliver
  • Ursula Theißen 25. Mai 2007, 15:09

    Also nun übertreibst Du aber!!!
    Man kann ihr in die Pupille gucken!!!!!!!!!!!!
    Das ist doch sensationell :)))
    LG Ursula