Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Haus der Malerin

Das Haus der Malerin

345 10

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Das Haus der Malerin

Hier, auf der Ile de Ré,
lebt und arbeitet Madame Agnès Boulloche, eine liebe Freundin.
http://agnes.boulloche.free.fr/

Die Vorderansicht

Lumière de ma ville
Lumière de ma ville
Insulaire

Kommentare 10

  • BluesTime 19. September 2013, 10:10

    da läßt sich leben und arbeiten
    lg
  • Hellmut Hubmann 19. September 2013, 7:58

    Ein wunderbare, stille Schönheit liegt zeitlos über dieser Ecke. Nur die Schüssel verkündet leise: auch gibt's die fc.
    :-)
  • Insulaire 18. September 2013, 17:53

    @ Mari An.
    Nur in der Ferienzeit wuselt es von Menschen.
    Ca. 9 Monate im Jahr gehört's Inselchen uns alleine.
    Nachmittags öffnen nur die großen Supermärkte,
    die kleinen schließen um 13h, werk- wie sonntags.
    Die Einheimischen sieht man nicht auf den Straßen,
    sie arbeiten auf den Wein,- Austern- oder Salz"feldern".
  • Mari An 18. September 2013, 17:33

    Oh Insu...bei diesem Anblick fällt mir was ein...letztes Jahr im Oktober, waren wir auf deiner wunderschönen Insel...am frühen Abend sind wir durch kleine Ortschaften gekommen, die völlig Menschenleer waren...alle Läden waren geschlossen..das war schon ein bissl gruselig..wie Geisterdörfer. Schön zu sehen, das es dort auch Leben gibt :-))
    LG
    Ingrid
  • Der Michel aus... 18. September 2013, 15:14

    Macht Lust auf Uhrlaub;)
  • miraculix.xx 18. September 2013, 14:56

    Ein bisschen französisch in der Bauweise, ein bisschen südlich mit den Palmen und wahrscheinlich sehr gemütlich.
  • Heide G. 18. September 2013, 14:49

    ist das nicht dieselbe Strasse, die du gestern bei Nacht hattest? Am Tage sieht es dort sehr viel freundlicher aus.
  • Diana von Bohlen 18. September 2013, 14:40

    ein schönes Anwesen !

    macht einen sehr friedlichen Eindruck !

    LG Diana
  • Manfred Jochum 18. September 2013, 14:29

    Da könnte man zur Not wohnen :-))
    Hab mir auch die Website Deiner Freundin angesehen. Wenn auch die Art der Bilder gar nicht mein Fall sind, ist sie für mich trotzdem eine sehr bemerkenswerte Malerin und sicher eine tolle Persönlichkeit, die man gerne zum Freund hat.
  • Gisela Gnath 18. September 2013, 14:11

    Hach...das ist aber hübsch da.Nun finde ich das Vorige auch garnicht mehr gespenstisch!!!
    lg Gisela