Das ganz besondere Licht gestern Nachmittag auf dem Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz...

Das ganz besondere Licht gestern Nachmittag auf dem Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz...

2.644 11

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Das ganz besondere Licht gestern Nachmittag auf dem Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz...

...wie man den Lilienstein bezeichnen kann. Für mich eine besondere Freude und ich habe das getan, was ich in meiner üblichen Eile sonst nicht fertig bringe, nämlich auf das nächste Wolkenloch für die Sonne zu warten... (Zum Glück für mein
S e e l e n h e i l sind es aber trotzdem noch 390 Bilder in Zweieinhalb Stunden mit 8 Panoramen geworden...)

Weitere Aufnahmeinformationen:

08.12. 2017 13,21 Uhr nach Struppen auf dem Weg nach Rathen
Freihand
RAW/DPP/FE 11


zwei mal k l i c k e n ist auf die Sicht der Bergstrukturen sehr sinnvoll

Kommentare 11

  • Irene und Nadine 9. Dezember 2017, 21:55

    Eine schöne Landschaftsaufnahme!
    LG Irene und Nadine
  • Lemberger 9. Dezember 2017, 19:38

    einen guten aufnahmestandort hast du da gesucht und gefunden. die aufnahme ist dir gut gelungen.
    lg mh
    wünschen euch morgen einen besinnlichen schönen 2. adventssonntag.
  • Vitória Castelo Santos 9. Dezember 2017, 17:18

    EXZELLENT!!!!
  • Wolfgang Föst 9. Dezember 2017, 15:52

    das sind doch glücksmomente wenn man solch ein Naturschauspiel live erleben darf und kann.
    sehr schön das sonne schatten spiel
    vg wolfgang
  • Joachim Kretschmer 9. Dezember 2017, 11:38

    . . ja, ein sehr schönes Motiv von einem guten Standort aus gesehen . . .
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • bennoh 9. Dezember 2017, 11:11

    So viel Geduld kann ich beim Fotografieren
    niemals aufbringen. Aber wenn es Deinem
    Seelenheil dient, ist nicht dagegen zu sagen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Karl
  • Eberhard Kuch 9. Dezember 2017, 10:01

    Toll mit dem Lichtflecken am Lilienstein, das belebt die Aufnahme. Die Farben und Schärfe sind dank deiner Bearbeitung Spitze ! Schönes Wochenende.
    Gruß Eberhard
  • Barbara Ledig 9. Dezember 2017, 9:37

    In der Ruhe liegt die Kraft und das Warten hat sich gelohnt, denn auf das richtige Licht kommt es an und die Bergstruktur bringt eine besondere Gestalt hervor. Ich hätte vielleicht hinter dem gelben Haus geschnitten um so den Lilienstein etwas aus der Mitte zu nehmen.
    Ich wünsche DIR einen schönen 2. Advent, liebe Grüße von Barbara
  • Jürgen Vogel.. 9. Dezember 2017, 8:39

    Nicht die Masse machts, es muß sich ja auch jemand die Bilder ansehen. Wenn Du jeden Tag paar Hundert Bilder mitbringst, was machst Du dann mit der Flut... Ich habe es jetzt endlich geschafft, mich zu entschleunigen. Das bedeutet, wenn ich von einer Tour ein (EIN) richtig gutes Bild mitbringe, so einen richtigen Hingucker, dann bin ich zufrieden. Alle anderen Bilder wandern gnadenlos in den elektronischen Mülleimer. Die kucke ich sowieso nie wieder an. Allerdings kämpfe ich noch mit reichlich 28.000 Stück Altbestand, bei mir saß bis vor ca. 2 Jahren der Finger auch immer verdammt locker am Auslöser. ;-)))
    Das Motiv welches Du hier zeigst gefällt mir sehr gut. Wie Ralf finde ich auch, es ist eine nicht alltägliche aber durchaus attraktive Ansicht. Die lange Brennweite unterstreicht die Dominanz des Liliensteins und das Bild gefällt mir insgesamt sehr gut. Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent. Viele Grüße, Jürgen
  • ralf mann 9. Dezember 2017, 8:20

    Zu Deinem fotografischen 'durch die Gegend hasten' sage ich nichts.
    Aber Standort und Motiv gefallen mir sehr gut.
    Eine Liliensteinansicht mit Seltenheitswert. Gruß Ralf
  • Ulrich Kurschus 9. Dezember 2017, 6:06

    Da warst du aber wieder fleißig,390 Bilder in dieser kurzen Zeit ist schon fast Rekordverdächtig aber wie ich sehe hat es sich gelohnt.VG Ulli

Informationen

Sektion
Ordner Sächs. Schweiz neu
Views 2.644
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF70-200mm f/4L IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 100

Gelobt von

Öffentliche Favoriten