Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Claus-Dieter Jahn


Pro Mitglied, Leipzig

Das Finale

Heute wurden nun die vier Kühltürme des ehemaligen Kraftwerkes Thierbach gesprengt.
Der Schornstein wurde schon 2003 gesprengt.

Schornsteinsprengung Kraftwerk Thierbach
Schornsteinsprengung Kraftwerk Thierbach
Claus-Dieter Jahn


Damit ist eine ehemalige Dreckschleuder Geschichte:-)
Und ich stand so schön nahe dran.
Canon EOS 20D
EF 17-85mm bei 28mm

Das Finale #2
Das Finale #2
Claus-Dieter Jahn


Das Finale#3
Das Finale#3
Claus-Dieter Jahn

Kommentare 121

  • Matthias Koch 22. Juli 2010, 22:22

    Sehr gut nicht schlecht herr specht sehr gelungen danke fürs reinstellen, sowas schaue ich gerne an.

    Lg
    Matthias
  • Diamonds and Rust 28. Dezember 2008, 11:19

    Endzeitstimmung, apokalyptisch mit allen Details - perfekt!!!
    LG Carlos
  • foto fex 28. Mai 2006, 14:50

    Ein bewegender Moment!
    LG
    HH
  • luca widmer 26. Mai 2006, 11:12

    zur richtigen Zeit am richtigen Ort...gut abgeschossen;-)
    Grüße Luca
  • Die Vergangenheit 21. Mai 2006, 21:01

    so sah es am Ende in meinem Land wirklich aus

    mit soz. Gruß Erich
  • El hombre brujo 20. Mai 2006, 9:19

    >>
    Und wieso hat so ein Bild in der Gallerie nichts zu suchen?
    >>

    Nun, wenn ich von Galerie rede - in diesem Falle eine virtuelle - so denke ich, das der "Einzug " in eine solche, von den Maßstäben her, vergleichbar ist mit dert einer realen. Fotos dieser Art, ob nun dokumentatorisch oder nicht , schaffen es real max. bis zur galerietür. Wenn´s um die Einmaligkeit des Moments geht, ist das dann sicherlich ein tolles Bild, was pressetechnisch zu verwerten wäre. Hast du auch sicherlich gemacht,,,

    >

    Nun, Fähigkeit der kritik hat nichts mit Selbsterfahrung zu tun. Oder sind Parker und Pigott Edelwinzer ??


    lieben gruss
    axel O
  • Claus-Dieter Jahn 19. Mai 2006, 23:36

    ups ..bin gerade von der Montage heimgekommen und sehe das mein Bild es geschafft hat.
    Da freue ich mich natürlich und danke allen Votern besonders Sebastian Kuschel für den Vorschlag.
    Gleichzeitig sehe ich natürlich auch was für eine Diskussion das Bild ausgelöst hat.
    Da möchte ich doch mal ein paar Anmerkungen loswerden.
    1.Das Foto hab ich nicht der Bild verkauft:-)
    2.Ich weiß nicht ob schon mal jemand von den Kritikern zu einer Sprengung waren.
    Ich war froh überhaupt so nah herangekommen zu sein.
    Ich durfte keinen Meter mehr vor oder zur Seite und einen Presseausweis habe ich nicht.
    Deswegen das schrägeSchild.Manchen Votern hat die Schräge zum einstürzenden Turm gefallen.
    Gegen Kritik habe ich nichts wenn sie auch mit Argumenten dargelegt wird.
    Da kommt aber nichts außer mit der interaktiven Sprengung.
    Das möchte ich zu gerne wissen wie das geht.
    Und wieso hat so ein Bild in der Gallerie nichts zu suchen?
    Picasso wird als großer Künstler angesehen,ich kann aber mit seinen Werken nichts anfangen.
    Deswegen schreibe ich aber nicht das seine Gemälde Schei... sind.
    Deswegen halte ich mich auch bei Diskussionen von Fotos,die nicht mein Gebiet,sind ganz einfach raus.
    Übrigens habe ich in den Voting Anmerkungen nicht einen Buddy entdeckt.
    So jetzt bin ich für konstruktive Kritik offen ,weil ich hier auch lernen will.
    Gruß Cl.-D.
  • Klaus der Sandmann 19. Mai 2006, 19:51

    Klaus-Dieter hat das Bild wahrscheinlich schon lange an eine Zeitung verkauft und lacht sich eins über die Diskussion hier.

    Es wäre aber schon interessant zu wissen, wie der 'Beobachter' das Foto gemacht hätte. Aber bitte nicht in der Theorie erläutern, wir wollen Taten sehen :)

    Die Bilder von Harry und Cori finde ich auch ganz famos :)

    Und Der Rest, der fotografieren kann (Thomas, Axel ...), bitte nicht streiten, es gibt verschiedene Arten der Fotografie.

    Meine Art von Foto ist das hier auch nicht, hab ja auch Contra gegeben, aber lieber als die ganzen Insekten ist mir das immer noch in der Galerie.

    LG Klaus
  • El hombre brujo 19. Mai 2006, 16:00

    Hui.....wieder ein langer Text von einem Fake Account......nimmt ja langsam Formen an...................
  • Nur Ein Beobachter 19. Mai 2006, 13:56

    an den Thomas:

    ich haette das bild auch niemals so gemacht. du schreibst "was will man bei derartigen motiv erwarten" - also ist das foto fuer dich auch so schlecht, weil es ein motiv zeigt, das aus deiner sicht scheiße und langweilig ist. dumm nur, dass jeder eine andere motivliche wahrnehmung hat, andere wiederum finden deine leute vor wand - foto sterbenslangweilig. aber du machst einen entscheidenden fehler: schliesst von deiner eigenen motivlichen wahrnehmung auf die qualitaet des fotos und wertest es destruktiv ab.

    ja, bei einer fotografischen kritik erwartet man schon eine konstruktive anmerkung, so zeigst du nur, dass du nicht mal willens bist, dich mit fotos auseinanderzusetzen, die deinen sehr eng begrenzten fotografischen horizont verlassen.

    zum großkotz ergaenze ich noch gerne. ein großkotz der sich ziert, konstruktive anmerkungen zu geben weil er der meinung ist, dass seine fotomotive was besseres sind.

    aber die interaktion mit den tuermen, das wuerde mich ja noch interessieren, weil es der einzige hinweis war, was an dem foto anders gemacht werden koennte. "hey turm, fall mal so zusammen, dass da eine schoene diagonale im bild entsteht"

    weiter wuerde ich dir empfehlen meine anmerkung genauer zu lesen, ich schrieb nirgendwo dass ich das foto toll finden wuerde.

    geh am besten im ballsaal schoen linien in den fotos suchen, das macht dir mehr spass.
  • Thomas Solecki² 19. Mai 2006, 10:15

    ach so, faellt mir ein ....
    das magazin ist ebenso sehr geil ....
    das lernt man auch richtig was haha ... passt zum anspruch der oft und gerne zitierten mehrheit :-))

    http://www.colorfoto.de
  • Thomas Solecki² 19. Mai 2006, 9:59

    an den nur boabachter:
    dieses bild hatte ich niemals gemacht, ganz einfach.
    was wird bei derartigem motiv eigentlich erwartet? dass man noch konstruktive verbesserungen anbringt?
    mal die augen auf machen ...

    wenn du das bild toll findest dann freut es mich.
    vielleicht hat der ein oder andere hier ja schon mal einen bildband in der hand gehabt und nicht sein fotografisches wissen aus den galeriebildern gezogen.

    grosskotz?
    kann ich mit leben. doch alleine hier rumzubruellen waere mir wie vieles im leben zu einfach, dass ueberlasse ich anderen.
    und den mob ... steck ihn ein und erfreue dich dran haha ...
    vg
  • Oberflächenoptimierungsdesigner 18. Mai 2006, 18:43

    Gratulation

    zu diesem Prachtbild
  • Chris Heuser 18. Mai 2006, 17:08

    *grummel* DANKE HARALD!
    Dein Link hat mich fast eine Stunde gekostet!
    (aber eine informative) *g*
    :-)
  • Harald Finster 18. Mai 2006, 15:27

    Thomas Solecki² schieb: "aber wer die wahrheit sagt bekommt dem mopp zu spuren und wird mit unlogischen und dummen argumenten attackiert ...."
    Auch, wenn wir hinsichtlich der Bewertung dieses Bildes unterschiedlicher Meinung sind, stimme ich Dir hinsichtlich des Votings und der Gall-Leere vollkommen zu.
    Siehe auch meine Aktion zu dem Thema:
    Mein erstes Sternchen
    Mein erstes Sternchen
    Harald Finster

    Das Bild hat technische Schwächen, hebt sich aber (für mich) aus dem ewigen Libellen-Tautropfenfliegen-Süssekätzchen-Einerlei positiv ab. Deshalb ist es für mich eine Aufwertung der Gall-Leere, deren Niveau allerdings kaum noch zu unterbieten ist
    Gruss Harald

Informationen

Sektion
Ordner Sternchen*
Klicks 19.702
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 17. Mai 2006
235 Pro / 194 Contra

Öffentliche Favoriten