Das erste "PeeWee" - Foto...

Das erste "PeeWee" - Foto...

1.697 6

Renate Britz


kostenloses Benutzerkonto, Köln

Das erste "PeeWee" - Foto...

mit meinem neuen Objektiv...freu*

Dieses Foto hab ich heute um ca. 17.oo Uhr gemacht, es wurde schon langsam dunkel draussen und blitzen will ich den PeeWee nicht.
Mit meinem "alten" Objektiv (ohne Bildstabi) wäre ich an diesen Lichtverhältnissen kläglich gescheitert .
Aber Bildstabi hin oder her...kann es sein, dass Objektive mit Bildstabi bessere Farben bzw. "hellere" Fotos zustande bringen?
Weiß das Jemand von Euch ?

Kommentare 6

  • g.j. 25. Januar 2012, 10:10

    da weiß ich leider auch nicht wirklich bescheid...aber ich finde das foto von peewee sehr gelungen, wunderbar seine grünen augen!
    lg, gerti
  • Astrid Wiezorek 24. Januar 2012, 22:12

    Ist das ein schönes Foto von dem Süßen. Sophie wird wieder dahin schmelzen.
    LG Astrid
  • Karla2 24. Januar 2012, 22:01

    Ich denke es liegt an der Lichtstärke des Objektivs!
    Hier fehlt noch bissl Schärfe, aber das ist eben das mangelnde Licht! Hast du keinen Aufsetzblitz, dann kannst du indirekt blitzen, musst PeeWee also nicht anblitzen.
    lg Karla
  • mathias.b 24. Januar 2012, 20:56

    na das klappt doch ganz gut mit der entfernung!! hast peewee richtig toll abgelichtet! ......ich glaube nicht das das an dem bildstabi liegt! es ist eher der feine unterschied zu deinem analog-tele !!!
    Lg
  • Astrid Hallmann 24. Januar 2012, 20:19

    Ist aber gut geworden.
    Ich hab auch eins mit mit Bildstabi ,
    finde aber keinen Unterschied mit den andern.
    lg.Astrid
  • † Ingrid Sihler 24. Januar 2012, 20:00

    Die Frage kann ich nicht beantworten, sehe nur eine
    ganz zauberhafte Aufnahme von Deinem süßen Schatz

    glg
    Ingrid

Informationen

Sektion
Ordner PeeWee & Polly
Views 1.697
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Canon EF-S55-250mm f/4-5.6 IS II
Blende 4
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 55.0 mm
ISO 400