Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das erste Mal ...

Das erste Mal ...

1.120 28

Christoph Mischke


Free Mitglied, Hösbach

Das erste Mal ...

... kam mir heute Morgen der Eisvogel vor die Linse. Endlich!

Schon seit Monaten habe ich von diesem Moment geträumt. Ich hatte mir ein Eisvogel-Buch gekauft, hatte mich bei uns in der Gegend nach Eisvogel-geeigneten Plätzen umgesehen, und vor einigen Wochen (während eines Graureiher-"Shootings") konnte ich dann tatsächlich einen entdecken - nur ein Foto war mir nicht vergönnt.

Heute Morgen hatte ich endlich mal wieder ein wenig Zeit für mein Foto-Hobby. Eigentlich wollte ich mich nur zur Beobachtung in "meinem" Eisvogel-Gebiet herumtreiben und nach geeigneten Plätzen für mein Tarnzelt Ausschau halten. Zu meiner Freude ließ der Eisvogel nicht lange auf sich warten ... :-)

Natürlich ist diese Aufnahme alles andere als perfekt (Entfernung laut EXIF-Daten: 36 m). Ich freue mich aber trotzdem sehr darüber, da ich mir das Bild "erarbeitet" habe. Außerdem habe ich mir natürlich fest vorgenommen, dass weitaus bessere Bilder folgen werden!!!

Immerhin kann man auf der Aufnahme gut erkennen, was für ein herrlicher "Farbklecks" so ein Eisvogel in der Landschaft ist!

So, genug gelabert! ;-)

Canon EOS 10D mit EF 100-400 @400 mm, 1/45 s, f/6.7, ISO 400, Stativ

http://www.natur-fotos.net

Kommentare 28

  • M ARGIE 13. November 2004, 18:46

    Hi Christoph,

    sehr schön, Dein Eisvogel und die Umgebung auch. Toll finde ich zusätzlich die Spiegelung.

    Liebe Grüße v.Margie
  • Hartwig U. Marion Falk 9. November 2004, 12:12

    Hui, das ist ja total untergegangen, sorry..
    Glückwunsch zu dieser Aufnahme, die sind ja soooo schwer zu erwischen. Gesehen haben wir hier bei uns auch schon einige, aber an ein Foto dieser Quali war da nicht zu denken!
    SUPER
    LG Marion & Hartwig
  • Heiko Heddergott 27. Oktober 2004, 17:13

    Das ist doch ein super Bild geworden Christoph.
    Auch wenn er einwenig weit weg ist.
    Sieht auch schöhn aus wie er sich spiegelt im Wasser.
    Na dann drücke ich dir ganz fest die Daumen für das nächste mal.

    PS: bin auch seit längeren auf diesen Vogel aus diesen gibt es auch bei uns am Stausee.

    MfG Heiko
  • Claudi St. 25. Oktober 2004, 21:22

    Hach, Christoph...klasse! Um das Ereignis beneide ich Dich auf alle Fälle und ich wette, Du kommst bald noch näher ran. Wobei ich sagen muss, dass ich auch diese Aufnahme schon sehr schön finde, vor allem mit dieser grandiosen Spiegelung!
    LG, Claudi
  • Stefan Ott 25. Oktober 2004, 13:15

    Der Baumstamm erinnert mich an das vergangene besch...Wochenende. Hatte einen fast identischen Stamm im NSG entdeckt, und auch Stelzen, Eisvögel und anderes Getier dabei. Bin am nächsten Tage erweartungsvoll die 2km mit 20 kg Gepäck hingelatscht, um festzustellen, dass der Wind den Stamm unerreichbar für mich weggetrieben hatte :-(
    Bilder mit Umgebung sind immer sehr informativ und fürs Portfolio wichtig. Ich würde aber nicht soweit gehen und sagen, sie sind besser als die vielen wirklich tollen Porträts, die man hier sieht.
    Liebe Grüße von Stefan

  • Stephan Preißler 25. Oktober 2004, 11:36

    auf so eine entfernung noch so ein perfektes Bild zu zaubern ist wieder mal erstaunlich! Und die Spiegelung kommt richtig gut! Der Hintergrund ist vielleicht ein bißchen zu dunkel, aber das konntest du dir ja nicht aussuchen. ;-)
  • C. Willer 25. Oktober 2004, 10:28

    Na endlich....
  • Thomas Kirchen 24. Oktober 2004, 21:58

    Das Bild ist gestalterisch und von der Bildaussage besser wie viele Eisvogelbilder in der Galerie.

    Gruss Thomas
  • Christoph Mischke 24. Oktober 2004, 18:46

    Wow, so viel Resonanz hätte ich gar nicht erwartet. Es freut mich sehr, dass Ihr scheinbar Gefallen an der Aufnahme findet!

    @Gerald Flessa:
    Der Tip mit dem Baldrian ist gut ... ;-)

    @Monika Keller:
    Viele meiner Bilder sind rein zufällig entstanden (bei Fototouren habe ich halt das abgelichtet, was mir vor die Nase gekommen ist). Auf den Eisvogel hatte ich es gezielt abgesehen. Ich musste mir erst Wissen aneignen, um ihn überhaupt zu finden, usw. - das meine ich mit "erarbeiten" ...

    @Marco:
    Ich denke, wenn er 2 m vor mir gesessen hätte, wäre auch bei mir keine Aufnahme gelungen - da wäre ich vor lauter "Ich kann es nicht fassen" erstarrt ... *ggg*
    Das mit den 80 Std. motiviert ja nicht unbedingt ... Ich drück' Dir die Daumen, dass Du bald Erfolg hast!

    Vielen Dank Euch allen für Eure netten Anmerkungen!

    Schöne Grüße, Christoph.
  • Bernd Bellmann 24. Oktober 2004, 17:00

    Das ist doch schon ein toller Anfang für eine Eisvogelserie. Der Bildaufbau gefällt mir besonders mit der Symmetrie durch die Spiegelung.
    Gruß Bernd
  • Marco D. 24. Oktober 2004, 14:49

    Glückwunsch ! Ich habe es auch so gemacht wie Du ...nur ich hatte das Glück den Eisvogel keine 2 Meter vor mir zu haben..allerdings war ich so Aufgeregt das ich sämtliche 8 Aufnahmen die er mir gestattete in den Sand setzte...danach (Ich will Dich jetzt nicht beunruhigen) habe ich mitterlweile ca. 80 Std vor dem Ast angesessen...leider vergeblich
    :-((

    Insgesamt find ich Deine Aufnahme toll...mal das etwas "andere" Eisvogel-Foto. Gerade mit dem Umfeld und der Spiegelung.

    Gruß
    Marco
  • Sven Hustede 24. Oktober 2004, 10:50

    Ich finds hervorragend! Gerade wegen der Spiegelung!
    Und wenn Dein Tarnzelt mal steht, kommen auch noch die Nahaufnahmen :-)
    LG Sven
  • Marion.. Bauer 24. Oktober 2004, 10:04

    Schön! Tolle Spiegelung.Gefällt mir.
    LG Marion
  • Ch. Cords 24. Oktober 2004, 9:07

    ein sehr gelungenes Bild,die Pflanze auf dem Stamm ist der Hit.gefällt mir gut

    gruß Christian
  • Anton Rothmund 24. Oktober 2004, 7:40

    Toll, da freue ich mich auf die weiteren Bilder.
    Lieber Gruss
    Toni