Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor

415 0

Christian G. Mainusch


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor, Wahrzeichen Berlins und Symbol der deutschen Einheit, wurde 1789 bis 1791 von Carl Gotthard Langhans d.Ä. erbaut. Zehn Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde 1658 begonnen, Berlin zu einer Festung auszubauen und an der Stelle des heutigen Brandenburger Tores ein Stadttor errichtet. Als das Bürgertum im ausgehenden 18. Jahrhundert immer mehr an Einfluß gewann und der König sich einen würdevollen Abschluß der Straße Unter den Linden wünschte, stellte man 1769 einen Plan zur Verschönerung Berlins vor, der auch ein Modell des neuen Tores zeigte. Aber schon damals vergingen etliche Jahre bis zur Umsetzung des Planes und erst 1788 begann man mit dem Abriß des alten Brandenburger Tores.
Im Gegensatz der zu ihm nachfolgenden Herrscher unterschätze der König allerdings die historische Bedeutung des Brandenburger Tores und blieb der Eröffnung am 06. August 1791 fern. Es fand weder eine Parade noch eine Eröffnungsfeier statt.

Kommentare 0