Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
264 5

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Das blieb übrig

Traveler 8300 Makroeinstellung

In meinem Wald sind alle Fichten seit 2 Monaten gefällt: Ein gefundenes Fressen für die Pilze, die sich direkt auf den Baumstümpfen ausbreiten.
Ich bin mir nicht sicher darin, ob es Stockschwämmchen, die ja sehr wohlschmeckend sind, auch wirklich sind.
Vielleicht kann hier die Wiki nachhelfen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Stockschw%C3%A4mmchen

Kommentare 5

  • Lutz-Henrik Basch 3. November 2006, 12:43

    Hallo Fritzl,
    auf jeden Fall ein gute Aufnahme und Doku von Dir, aber die Frage kann ich leider nicht beantworten.
    Herzl. Gruß aus Berlin
    Lutz
  • Helmut - Winkel 3. November 2006, 10:33

    Sehr interessant, dieser terassenförmige Aufbau dieser Stockschwämmchen(?). Hast Du gut für uns eingefangen, Fritzl!
    LG von Helmut
  • HW. 3. November 2006, 0:52

    Bild in Bild, schöne Idee.
    Zu Pilzen an sich, hatte ich mich glaub schon mal erwähnt ;))
    VG Holger

  • Fritzla 3. November 2006, 0:44

    Sehr gut erkannt, Gabriele.
    Ich konnte sie aus der Hocke nehmen, nach oben gezielt und musste mich nicht in den nassen Dreck wie beim "Einzhelgänger" legen.
    ------------
    Du hast aber heute noch nichts reingestellt,´oder?
  • Gabriele Schachoff 3. November 2006, 0:38

    Ui, die Pilze waren aber sehr fleißig und haben schon alles erobert.
    Sieht gut aus, gerade auch, da die Pilze so von unten aufgenommen sind, wirken da größer

    lg
    Gabriele