Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Barlach-Kruzifix...

Das Barlach-Kruzifix...

1.437 9

Hans-Joachim Stolzenberg


Free Mitglied, Weddel bei Braunschweig

Das Barlach-Kruzifix...

in der Elisabeth-Kirche in Marburg/Lahn.
Entworfen von Ernst Barlach 1918 für Kriegsgräber im Osten.
Seit 1931 in der Elisabeth-Kirche.
Vor der Zerstörung durch das NS-Regime gerettet durch einen Amtsgerichtsrat in Marburg, der das "entartete" Kunstwerk
über die Kriegsjahre in seiner Amtsstube versteckte.

Kommentare 9

  • Hans-Joachim Stolzenberg 25. September 2004, 11:03

    Hubert, ich habe eine Nahaufnahme und sie gefällt mir nach der Bearbeitung so gut, daß ich sie hochgeladen habe.
    Barlach-Kruzifix *2*
    Barlach-Kruzifix *2*
    Hans-Joachim Stolzenberg
  • Hubert Becker 24. September 2004, 17:41

    Barlach ist genial!!!!!! Der Altar, die Kerzen und der Fries bringen zwar mehr Räumlichkeit, aber hier hätte ich mir wirklich eine Nahaufnahme der Skulptur gewünscht.
    Gefällt mir aber trotzdem so

    Gruß
    Hubert
    PS: Hängt der *Schwebende Engel* nicht in der Güstrower Kirche??? Den müsste mal jemand ablichten. Sehr schönes Stereomotiv.
  • Silke Haaf 19. September 2004, 21:10

    Ja, alles mit PS.
    Ctrl A, Ctrl T und mit gehaltener Ctrl + Shifttaste den jeweiligen Punkt anfassen und verschieben.
    Gruß von Silke
    P.s.: Stürzende Linien hört sich wirklich abartig an...;-)
  • Hans-Joachim Stolzenberg 19. September 2004, 20:51

    @Roland, gerade die Altarspitze hat mich beim Montieren so abgelenkt, daß ich die stürzenden Linien (wer hat bloß diese Bezeichnung erfunden ;-)) einfach vergessen habe.
    @Silke, es war etwas fummelig, die Altarspitze vor das Fenster zu bekommen. Wen man sich so etwas vorgenommen hat bleibt anderes auf der Strecke.
    Hast du das mit PS gemacht?
    Gruß, Achim
  • Silke Haaf 19. September 2004, 20:23

    Ja, die Altarspitze mußte ich bei der Änderung leider nach hinten setzen, mit gefällt das Original auch gut, die stürzenden Linien sind ja auch nicht so stark.

    Ich wollte eigentlich auch nur die Unruhe in der rechten Ecke herausbekommen.
    Es hätte wahrscheinlich schon gereicht bei beiden Bildern auf der rechten Seite etwas abzuschneiden, damit das "Dreieck" nicht mehr in das Bild ragt.

    Aber ich wollte es selbst nochmal ausprobieren, mit der Verzerrung, fasziniert mich irgendwie...;-)
    Gruß von Silke
  • Ro Land 19. September 2004, 15:29

    Schönes Stereo! Die stürzenden Linien wären mir gar nicht aufgefallen ... ich kann gut damit leben.
    Die Original-Rahmung mit der vorstehenden Altarspitze finde ich sehr gelungen.
    Gruß, Roland
  • Hans-Joachim Stolzenberg 18. September 2004, 9:45

    @Nico, wie Silke schreibt sind es die stürzenden Linien. Das solche Bilder nicht dein Ding sind wissen wir ;-)
    @Silke, danke für die Änderung. Du hast natürlich recht, diese kleine Änderung hätte ich auch noch machen können. Na ja, beim nächsten Bild mit stürzenden Linien werde ich das beachten
    VG
    Achim
  • Silke Haaf 18. September 2004, 6:56

    Ich glaube, die obere rechte Ecke bereitet etwas Probleme durch die stürzenden Linien.

    Achim, ich hoffe, Du bist einverstanden, dass ich mal versucht habe, sie gerade zu ziehen.


    Mit Handblende läßt es sich jetzt gut betrachten, oder?
    Gruß von Silke
  • Nico Winkler 17. September 2004, 20:57

    oben rechts stimmt was nicht... dürfte eigentlich kein SFK sein aber danach sieht es aus.

    sonst einfach nicht mein Motiv :)

    Gruß der Nico