Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Dancing to the Fiddels

Dancing to the Fiddels

1.780 22

Verena


Free Mitglied

Dancing to the Fiddels

Mormonen feierten früher nach einem harten Arbeitstag hier ihre Parties.

Auch wenn uns leider keine Fiddelmusik am sogenannten Dance Hall Rock begleitete, so liess sich die Mystik dieses Ortes doch irgendwie erspüren.

Kommentare 22

  • Danny Liska 30. März 2016, 23:55

    schöne Farben.
    LG Danny
  • Glenn Capers 8. Januar 2016, 15:38

    feels like the southwest. great shot
  • Tassos Kitsakis 10. Dezember 2015, 22:32

    Fantastisch, haben Troglodyten in den Löchern gewohnt, oder waren es Indianer?
  • Frank ZimmermannBB 4. November 2015, 15:56

    Tja, kamera wegschmeißen und iPhone nehmen wie im unten verlinkten Bild meiner Tochter, ein paar mal habe ich so ähnlich wie Albert gedacht. Dann waren aber wieder die besonderen Lichtsituationen mit starken Hell-Dunkel-Unterschieden oder wenig Licht, wo man wieder das iPhone hätte "versenken" können. Dennoch: erstaunlich dein Ergebnis und sieht sich sehr gut an! man beachte: das geht mit dem Dingens ohne Kaufsoftware, einstellen, schwenken, fertig. Vor Ort! Ist das der "Tod" der Spiegelreflex?
  • Albert Wirtz 28. Oktober 2015, 19:16

    Ist ja unglaublich, ich schmeiss meine Kamera weg und kauf mir auch so ein Handy-Dingens;-))
    Sieht jedenfalls als Pano wirkungsvoller aus als ein Bild mit dem 14 mm.
    LG Albert
    *Dance Hall Rock*
    *Dance Hall Rock*
    Albert Wirtz
  • Verena 23. Oktober 2015, 9:19

    @Sprotte, jepp, Handypano :)
  • Reinhard... 22. Oktober 2015, 6:39

    @Reiner,
    vielleicht hat Verena die Katze ja auf dem Schoß und nicht im Sack... ;-)
    denke aber wir tasten uns da langsam ran... ;-)
    @Marc,
    150m zurück zu laufen wär ja für euch sicher eine lösbare Aufgabe, gab sicher beschwerlichere Hikes... ;-)

    LG
    Reini
  • Sprotte 21. Oktober 2015, 22:15

    Also bleibt ja nur noch eine Sache Handypano, kenne ich selber, oder Panoprogramm in der Cam, zieh mal 180 ' :o))
    Aber egal wie es gemacht wurde, es ist und bleibt Klasse :o))
    LG
  • Marc Maiworm 21. Oktober 2015, 20:50

    @Sprotte und Reini:

    ihr seid ganz weit weg von der Wahrheit, dies ist ein richtiges Pano.

    Bei Reinis Theorie hätten wir ja 150 m weg stehen müssen, um diesen Bildwinkel überhaupt drauf zu kriegen. Ein Fisheye besitzen wir auch nicht.

    wie hat sie das bloß gemacht? ;-)

    Marc
  • Sprotte 21. Oktober 2015, 18:46

    @ Reinhard,
    da du dich vor Ort wohl auskennst hat die liebe Verena uns ausgetrickst :o)) das war den ja wohl ein Mega Weitwinkel :o) oder gar Fisheye ? ) wenn ich mir den Himmel ansehe :o) die Krümmung in den Wolken übern Huckel :o))
    Verena lässt aber auch nicht die Katze aus dem Sack :o)))
  • Reinhard... 21. Oktober 2015, 6:59

    @Reiner,
    hab mich auch erst gefragt, aus wie vielen Aufnahmen das entstanden ist...
    doch ich erinnere mich das vorne viel Platz ist und denke es ist eine Aufnahme oben und unten geschnitten...

    Reinhard
  • Klacky 20. Oktober 2015, 22:25

    Ha, mal wieder da?
    Das sieht aus wie der Kurpark und die Konzertmuschel für Navajos.
    Eine faszinierende Landschaft.
    Gruß aus dem Flachland hoch zu Euch,
    auch an den Katz,
    Klacky
  • Sprotte 20. Oktober 2015, 20:37

    ja ich noch mal :o) in groß macht das Bild echt was her, schätze mal so 12-14x vertikal :o) vielleicht verrätst du mir das mal :o)
    LG Reiner
  • achimpictures 20. Oktober 2015, 19:42

    Oh! Schön, dass du wieder da bist! Dein interessantes Foto dürfte wohl im Bereich der Hole in The Rock Road entstanden sein. Ich bin mir nicht sicher -
    LG Achim
  • tommuc 20. Oktober 2015, 17:04

    Gefällt mir sehr in dem schönen, schon weichen Nachmittagslicht. Die mittige Platzierung der Disco paßt hier sehr gut und Du hast links und rechts auch schöne Vordergrundelemte gefunden, die dem Pano auch etwas Tiefe geben.
    Dieses Bild hat meine Frage vermutlich schon beantwortet:-)
    LG, Thomas

Informationen

Sektion
Ordner USA 15
Views 1.780
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten