Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Dampfer "Scharhörn" im Hamburger Hafen

Dampfer "Scharhörn" im Hamburger Hafen

4.043 11

Festi Nalente


Basic Mitglied, Bock-auf-Analog

Dampfer "Scharhörn" im Hamburger Hafen

Olympus OM2SP, Zuiko 1,8/50, Orangefilter

Scan vom Negativ: Film Fortepan 400, entwickelt in Ultrafin
Nachbearbeitet mit PSE. Anpassung Kontrast, unscharf maskiert.

Kommentare 11

  • Friedrich Höper 8. August 2015, 21:02

    Die "Sedov" im Hintergrund heißt allerdings http://www.rickmer-rickmers.de/ :-)

    Die https://de.wikipedia.org/wiki/Sedov_%28Schiff%29 ist eine 4-Mast-, die Rickmer Rickmers eine 3-Mast-Bark

    LG Friedrich
  • Hermann A. 8. August 2015, 13:57

    Klasse! Ist wirklich ein schönes Schiff!
    Ich habe sie kürzlich beim Dampfrundum (12.7.) in Flensburg gesehen und fotografiert.
    Die Sedov im Hintergrund war wieder zur Kieler Woche auf Besuch.
    LG, Hermann
  • Festi Nalente 15. Februar 2007, 10:11

    damit keine Mißverständnisse aufkommen:

    Das Bild ist konventionell auf Film fotografiert (also das Korn ist Korn und nicht EBV) ! Digi ist nur das Scannen und hochladen !

    Gruß
    Friedrich
  • Christian Simon1 14. Februar 2007, 19:49

    es ist schwer so eine schöne körnung digital hinzubekommen.
    gefällt mir!

    gruss, christian
  • Festi Nalente 7. Februar 2007, 9:09

    @Gabriele: ... also "alt" ist ´ne Frage der Definition. So 3 - 4 Jahre ist das Bild schon alt (ich müßte direkt mal nachsehen). Und aus dem Blickwinkel der Digi-Fotografie ist es mit Sicherheit "alt" - denn die Aufnahmetechnik (also ohne das scannen) hat sich eigendlich seit mehr als 50 Jahren nicht wesentlich geändert: Der Film ist konventioneller Kleinbildfilm (gibt´s als Rohware schon knapp 100 Jahre - für die Verwendung in der Kleinbildkamera seit Ende der 20er Jahre). Die Kamera ist eine konventionelle Spiegelreflex (gibt´s auch schon als Kleinbild-SLR seit Ende der 30er Jahre), Orangefilter werden für Landschaftsaufnahmen schon ewig verwendet.

    "Modern" Ist eigendlich nur die verbesserte Technik der Kamera (Rückspringspiegel und Belichtungs-Innenmessung) und des Objektivs (Zoom).

    Ach so - und der "Dampfer" ist auch schon fast 100 Jahre alt:http://www.schaarhoern.de/Geschichte.htm

    :-) Friedrich
  • Gabriele Schachoff 7. Februar 2007, 1:19

    Fällt mir nur neumodisch "wow" ein zu. Wunderschönes nostalgisches Motiv, durch die Körnung noch verstärkt. Im ersten Moment hab ich mich gefragt, ob es vielleicht doch ein echt altes Bild ist, hat also geklappt. ;-)
    Schöööön1

    LG
    Gabriele
  • alephnull 15. Januar 2007, 22:42

    Korn ist super - gibt dem Bild und dem Dampfer das richtige Flair!
    Gruß,
    Peter
  • Festi Nalente 10. Januar 2007, 22:01

    tja, da gibt´s wohl so´ne und so´ne Meinung - war eher Zufall, daß ich den 400er gerade in der Kamera hatte - den wollte ich an dem Tag nun mal endlich zuende knipsen !
  • Horst Lehmitz 10. Januar 2007, 11:27

    Ich könnt mich in Dein Korn verlieben!
    KLasse!
    LG Horst L.
  • Frank aus Köln 10. Dezember 2006, 10:15

    Das Motiv, der bildaufbau und überhaupt die s/w-Arbeit find ich klasse. Aber die Körnung ist schon sehr heftig. Ansonsten ein tolles Bild.
    VG Frank
  • Andreas Pe 4. November 2006, 11:56

    Das Motiv gefällt mir sehr gut, ebenso die Form in s/w. Mit der sehr starken Körnung kann ich mich allerdings weniger anfreunden.
    Gruß Andreas