Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
755 2

Jens Linke


Pro Mitglied, Berlin

damals

Eine der vielen Hinterlassenschaften und Geschichtsträger in vielerlei Hinsicht stellt diese Lok im ehemals geschäftigen Bananen-Hafen Golfito dar. Die eher trostlose kleine Küstenstadt im Südosten Costa Ricas spiegelt den Aufstieg und Fall der Bananenindustrie, die lange Zeit die Region beherrschte, wieder.
Bis 1985 war Golfito der Sitz der für Costa Rica zuständigen Niederlassung der United Fruit Company.
Die Lok transportierte die Bananen von den Plantagen der Umgebung zum Kai. Heute dient sie der Beherbergung von Obdachlosen. Das Bemalen der Lok mit revolutionären Hoffnungsträgern allein ändert an deren Situation aber eher nichts. Aber ich will nicht meckern, das steht mir nicht zu. Immerhin nennt man Costa Rica nicht ohne Grund die Schweiz Mittelamerikas. Auf sozialem und ökologischem Gebiet ist Costa Rica Vorreiter und Vorbild in Mittel- und Südamerika.

Kommentare 2