Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Daham is daham - Meine Heimat (7)

Daham is daham - Meine Heimat (7)

376 8

Anja Lohneisen


Pro Mitglied, Marktleuthen

Daham is daham - Meine Heimat (7)

Dieser Fuß/Radweg führt quer durch die Stadt von West nach Ost und umgekehrt natürlich, fernab der beiden Hauptstraßen, immer an der Eger entlang.
Hier passiert ein Radfahrer den Friedhof, der jenseits der Mauer liegt.
Leben und Tod - in Marktleuthen sind die Anlagen miteinander verbunden. Der Friedhof grenzt direkt an den Pausenhof der Grundschule
(Das Gebäude spitzt auf der rechten Bildseite noch ein bissl vor)
und links nebenan ist auch gleich der Kindergarten.

Kommentare 8

  • Kurt Stamminger 5. Mai 2008, 17:48

    Wahrscheinlich ein Radler-Jogger u. Walkerparadies.


    LG
    Kurt
  • Horst-W. 5. Mai 2008, 17:08

    Leben und Tod, Wand an Wand... das ist doch eigentlich was ganz normales...
    Und Kinder"lärm" stört die Toten nicht, hat mir meine Oma als kleiner Junge erklärt - im Gegenteil, sie freuen sich wenn was los ist, ist eh so fad da unten... ;-)
    LG Horst
  • Wolfgang Weninger 5. Mai 2008, 12:00

    Schulhof und Friedhof vertragen sich doch eigentlich vom Lärmpegel her nicht besonders gut *g* da wirken Radfahrer rundum eindeutig besser :-)
    Servus, Wolfgang
  • Chrisu aus Wien 5. Mai 2008, 7:09

    hörst Du, wie der Wind sein Orchester in den zarten Blättern der Birken zum Klingen erbringt....

    hörst Du, wie der Wind sich selber fangen möchte in den Winkeln des Giebels....

    hörst Du, wie der Wind übermütig Deine Ohren neckt mit Brausen und Sausen.....

    LG, Chrisu
  • Petra Sommerlad 5. Mai 2008, 2:59

    Sieht anheimelnd nach "zu Hause" aus. Schön dass der Friedhof nicht irgendwo abgelegen im letzten Winkel liegt. LG PETra
  • Klaus Kieslich 5. Mai 2008, 0:42

    Eine sehr schöne Landschaft...da läßt es sich sicherlich prima leben
    Gruß Klaus
  • Udo Christmann 4. Mai 2008, 22:46

    Na da ist ja alles schön beieinander, die Stadt der kurzen Wege ;-).
    lg Udo
  • Gerlinde Weninger 4. Mai 2008, 22:39

    Ist doch praktisch, wenn ein Ball rüberfällt, ist der Spieler schnell über die Mauer!
    Und nachts kommt dann die Mutprobe! ;-)
    liegrü die gerlinde