Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
da wo sie sich ...

da wo sie sich ...

313 15

Ch. Cords


Free Mitglied, Bad Kleinen

da wo sie sich ...

am wohlsten fühlt,im dichten Busch.Heckenbraunelle

aufgenommen mit Canon 300D,Sigma 170-500mm und Stativ aus einem Tarnzelt

Kommentare 15

  • M.Gebel 1. April 2005, 18:54

    Der Unterschnabel ist etwas fehlgebildet, aber es soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass deine Aufnahme top ist!
    LiGrü
    Markus
  • Johannes Lechner 31. März 2005, 15:58

    Wunderbar...ich hab Heckenbraunellen auch schon in Natura gesehen, allerdings sind sie sehr scheu und für mich bisher nicht zu fotografieren :-(

    glG, Joe
  • Leander S. 31. März 2005, 0:04

    Selbst im Busch war sie nicht vor dir sicher ;-))
    Sehr schöne Aufnahme der Heckenbraunelle in bester Schärfe, die alles andere als leicht zu erwischen ist!!
    LG Leander
  • Maximilian Dorsch 30. März 2005, 23:25

    Gerade habe ich im Internet Bilder der Heckenbraunelle angeschaut und vor allem die Schnäbel begutachtet. Es steht fest, der Schnabel dieser Heckenbraunelle ist teilweise verkümmert und schief gewachsen. Beim Fressen scheint dieser Umstand nicht zu stören, denn das Vögelchen wirkt sonst recht gesund. Die Leistung des Fotografen ist fehlerfrei! Ein gelungenes Naturdokument.
    Gruß, Max!
  • Gunther Hasler 30. März 2005, 23:08

    Sehr schön, sehr scharf, sehr gut!
    Das hast du wieder hervorragend hinbekommen :)
    Gruß Gunther
  • Chr. Müller 30. März 2005, 22:36

    Erstklassige Arbeit. Sehr schön die Detailschärfe!
    lieben gruß
    chris
  • Rainer Stamm 30. März 2005, 22:17

    die suche ich zur Zeit...
  • Ch. Cords 30. März 2005, 20:11

    @Bernd
    der Schnabel sieht wirklich etwas merkwürdig aus,aber beim singen war sie nicht
    @Thomas
    ich geb mir Mühe :-)
    gruß Christian
  • Thomas Block 30. März 2005, 18:32

    Das Auge sieht ja klasse aus. Jetzt sieht man die Heckenbraunelle ja gelegentlich mal sogar freisitzend singen.
    Viele Grüße!
    Thomas
  • Bernd Bellmann 30. März 2005, 18:30

    Die Hechenbraunelle hast du mit ganz toller Schärfe eingefangen. War die gerade am Singen?
    Ich habe heute in unserem Garten auch eine gesehen.
    Gruß Bernd
  • Claudi St. 30. März 2005, 17:21

    ein sehr hübsches Tier, das ich leider noch nie zu Gesicht bekommen habe. Wie immer eine wunderschöne Aufnahme!
    LG, Claudi
  • Dani Studler 30. März 2005, 17:18

    Schön erwischt! Der Schnabel erinnert aber eher an einen Kreuzschnabel!

    lg dani
  • Wolfgang Knorz 30. März 2005, 17:05

    Ich kenne sie auch so, dass sie am liebsten ins Gebüsch verschwindet. Um so mehr ziehe ich den Hut vor dieser tollen Aufnahme.

    Gruß
    Wolfgang
  • Gerald Flessa 30. März 2005, 17:05

    Der Schnabel sieht etwas seltsam aus- ist mir noch nie so aufgefallen! Bild ist wie immer prima!

    Gruss
    Gerald
  • Ewald Simon C. 30. März 2005, 17:02

    Bemerkenswerte Aufnahme von dieser
    Heckenbraunelle, die Schärfe ist vom Feinsten.
    Gefällt mir ausgezeichnet, diese Aufnahme.