Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

...D i e...l i n d e n...L ü f t e...

...D i e...l i n d e n...L ü f t e...

482 4

J i m m y


kostenloses Benutzerkonto

...D i e...l i n d e n...L ü f t e...

sind erwacht!

Sie säuseln und weben Tag und Nacht,
Sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muss sich alles, alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,
man weiß nicht, was noch werden mag,
das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste tiefste Tal:
Nun armes Herz, vergiss der Qual!
Nun muss sich alles, alles wenden!

(Ludwig Uhland)

Kommentare 4

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 482
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz