Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Createur D'Automobiles

Createur D'Automobiles

378 10

Jens Engelbrecht


Free Mitglied, Bielefeld

Createur D'Automobiles

...und gleich so viele davon. Lückenfüller zur kalten Jahreszeit.

Kommentare 10

  • Jens Engelbrecht 13. Februar 2007, 17:49

    @ Thomas und Johannes:

    Ich werde das zukünftig mal ausprobieren, ob ich mich Makrofunktion oder Zoom die Schärfentiefe beeinflussen kann. Bei der Brennweite denke ich das aber eher nicht, weil sie bei meiner Kamera automatisch die größte Blende von 2,8 auf 4 - 4,5 reduziert. Aber bei der Makrofunktion kann ich anders fokusieren. Den Polfilter habe ich übrigens zu Hause gelassen, denn mit Sonnenschein konnte bei dem Wetter keiner mehr rechnen ;).
  • Johannes Mayer1 12. Februar 2007, 11:50

    Hallo Jens, sehe es genauso wie Thomas! :-)

    VG Johannes
  • Erdbähr 11. Februar 2007, 13:57

    Das mit der Makrofunktion könnte funktionieren. Die minimale Belichtungszeit von 1/1000 ist schon eine Einschränkung. Durch die kleinste ISO-Einstellung kann man vielleicht noch etwas erreichen. Oder einen Polfilter benutzen, der schluckt auch 2 Blenden und man kann damit die Spiegelungen auf dem Lack beeinflussen. Geringere Schärfentiefe hättest Du vielleicht auch erzielt, wenn Du weiter zurückgegangen und eine längere Brennweite benutzt hättest.
  • Jens Engelbrecht 10. Februar 2007, 8:10

    Hallo Johannes!

    Ich habe eine Dimage Z3. Das Problem bei dieser Kamera ist, dass ich zwar Blende 2,8 - 8 zur Verfügung habe, aber bei den Licht verhältnissen mit 1/1000 Sekunde eine zu helle Aufnahme erhalten hätte. Der manuelle Fokus bei der Kamera ist ausgesprochen unkomfortabel.
    Aber wenn ich drüber nachdenke, wäre ich vielleicht mit der Makrofunktion zum ZIel gekommen. Oder hast Du einen anderen/besseren Tip?
  • Johannes Mayer1 9. Februar 2007, 13:25

    Hallo Jens!

    Freut mich immer wieder wenn jemand höflich auf Kritik reagiert und sich draus eine freundliche Diskussion entwickeln kann! Welche Kamera hast Du denn, kann man bei der die Blende manuell einstellen? :-)

    VG Johannes
  • Jens Engelbrecht 9. Februar 2007, 8:13

    @ Johannes und Thomas:

    Ich danke euch für den Tip. Mir fehlte an dem Bild ebenfalls etwas, ich wusste aber nicht was. Leider muss ich zugeben, meine Kamera kann diesen Schärfeverlauf nicht. Aber ihr habt recht, genau das würde die Bildwirkung deutlich verbessern.
  • Erdbähr 8. Februar 2007, 22:12

    Ich schließe mich Johannes an: Ohne einen spannungsreichen Schärfeverlauf fehlt dem Bild das gewisse Etwas. Die Tonwerte sind für meinen Geschmack etwas blass und kontrastarm.
  • Johannes Mayer1 8. Februar 2007, 16:56

    Passt zwar zur Jahreszeit, ich persönlich fände es aber besser wenn das Bild einen deutlichen Schärfeverlauf hätte - so finde ich es eher langweilig!

    VG Johannes
  • Markus Adank 8. Februar 2007, 11:16

    das S/W passt echt zur jahreszeit! klasse foto! schöne schärfe!
    lg markus
  • Doc G 8. Februar 2007, 11:15

    Aus persönlicher Erfahrung würde ich da da eher sagen "Createur de Maleur".....

    :))

    Gruß,

    Richard