Crater Lake im gleichnamigen Nationalpark im Süden von Oregon...

Crater Lake im gleichnamigen Nationalpark im Süden von Oregon...

2.906 14

Frank ZimmermannBB


Premium (Pro), dem Märk"würdigen" Oderland

Crater Lake im gleichnamigen Nationalpark im Süden von Oregon...

...ist mit fast 600 m der zweittiefste Süßwassersee Nordamerikas und gleichzeitig gemeinsam mit dem Lake Tahoe in der Sierra Nevada einer der saubersten Seen dieser Erde. Praktisch keinerlei Nährstoffe oder Schwebstoffe belasten den See, der ausschließlich aus Niederschlägen gespeist wird. Sichtweite: ca. 43 Meter! Er ist der ca. 9km Durchmesser messende gefüllte Krater des früheren Mt. Mazama, der vor fast 8000 Jahren bei einem gewaltigen Ausbruch in sich zusammenbrach. Die Ureinwohner Nordamerikas müssen diesen Ausbruch schon miterlebt haben.
Der kleine Vulkankegel Wizzard Island entstand erst viel später bei einem kleineren Ausbruch und erhob sich über die Wasserfläche. Es gibt bessere Bilder von hier, doch wir waren nach dem starken Wintereinbruch im Lassen Volcanic und hier in den Cascades froh, überhaupt noch bis zum Visitor Center zu kommen mit unserem 11m-Wohnbus. Und pünktlich bei Ankunft kam ein paar mal kurz die Sonne heraus und die Wolken öffneten sich für diesen Blick. Man ist hier ca. 2220 m hoch.
21.10.2016

Kommentare 14

  • Joachim Irelandeddie 28. August 2017, 16:41

    Eine herrliche faszinierende Landschaft ist das! Sehr stimmungsvolle Aufnahme!

    lg eddie
  • tripod 16. Juni 2017, 18:04

    Sehr schön mit dem Schnee. Da hattet ihr aber Glück, überhaupt bis zum See fahren zu können. LG Beate
  • achimpictures 20. Mai 2017, 15:13

    Eine sehr beeindruckende Landschaft! Hast du meine Antwort zu deiner Foto Rundreise hier in der FC noch nicht gelesen?
    VG Achim
  • W.H. Baumann 30. März 2017, 20:26

    Es scheint früh zu wintern im Crater Lake Nationalpark in Oregon. Das müßte man mal erleben! Klasse.
    VG Werner
  • Brigitte Specht 28. März 2017, 13:23

    ...das sieht einfach grossartig aus!
    L.G.Brigitte
  • rsiemer 26. März 2017, 14:49

    das sieht aber ziemlich frostig aus.
    LG rudi
  • Joachim Kretschmer 23. März 2017, 13:24

    . . das sind einmalige Erlebnisse, die man vor Ort richtig genießen sollte . . .
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Velten Feurich 23. März 2017, 5:16

    Da habt ihr ja wieder viel gesehen und natürlich hast Du fachlich auch alles perfekt durchdrungen und bearbeitet. Wahrscheinlich geht es Dir auch so wie mir, das man an seinen Reisen und Erlebnissen mit den Bildern auch später sich wieder viel Freude bereiten kann und anderen wie hier auch...Herzliche Grüße Velten
  • Zerwonke 22. März 2017, 13:02

    Wie anders das aussieht mit Schnee und Eis...
    Gr au B
  • Marianne Schön 21. März 2017, 22:17

    Wie schön was ihr alles erlebt und gesehen habt... es freut mich
    sehr dass ich bei dieser schönen Aufnahme daran teilhaben darf.
    NG Mariannemiterlene
  • PeLeh 21. März 2017, 20:40

    Eine sehr schöne Landschaftsaufnahme!
    Viele Grüße
    Peter
  • Heinz Höra 21. März 2017, 18:36

    Interessante Informationen zu einem guten Bild des Sees.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Christine Ge. 21. März 2017, 17:59

    Ein super Blick über den Crarer Lake! Ich kenne ihn leider nur im Dunst
    Gruß Tina
  • Pulu 21. März 2017, 17:33

    Sehr eindrucksvoll, zumal (unter den Verhältnissen) klasse aufgenommen. BG Pulu

Informationen

Sektion
Ordner USA 2016
Views 2.906
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 18-200mm
Blende 11
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 18.0 mm
ISO 200

Gelobt von