2.790 6

Zoom 61


Premium (World), Stuttgart

Cozze....

.....auf Deutsch Miesmuscheln werden unterhalb dieser Bojen in der Bucht von Porto Venere gezüchtet.
Unter den Bojen werden Seile und Netze mit büschelweise Babymuscheln angebracht, an denen dann die Muscheln wachsen bis sie essfertig sind. Die essfertige Muschel soll zwischen sechs und acht Zentimeter groß sein, was bis zu einem Jahr und sieben Monaten dauern kann. .
Porto Venere ist eine italienische Gemeinde in der zur Region Ligurien gehörenden Provinz La Spezia.
Seit 1997 gehört Porto Venere zusammen mit Cinque Terre sowie den nahe gelegenen Inseln Palmaria, Tino und Tinetto zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Cinque Terre August 2020

Wunderschön....
Wunderschön....
Zoom 61

Kommentare 6