Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
344 3

PM Photography


Free Mitglied, Magdeburg

Kommentare 3

  • Sören Spieckermann 15. Februar 2016, 15:43

    Im Blick bzw. Bewegungsrichtung etwas mehr Platz lassen. So das der Blick/Bewegung nicht gedanklich gleich gegen eine Wand läuft.

    Ist eine grobe Regel die oft Bildern hilft zu wirken.
    Gibt inzwischen auch ein Bildtrend der genau Gegensätzliches zeigt, aber das gefällt mir persönlich nicht so.

    Letztendlich ist es eine Geschmacksfrage.
    lg sören
  • PM Photography 15. Februar 2016, 15:40

    Ok danke für den Tipp :) werde ich beim nächsten Mal berücksichtigen :)
  • Sören Spieckermann 15. Februar 2016, 15:26

    Interessanter Pfeil und Bogen :-)
    Vom Bildaufbau ist es mir etwas zu sehr zentriert. Etwas weniger Baum und dafür etwas mehr Platz vor der Pfeilspitze würde evt. besser wirken.

    Gruß
    Sören

Informationen

Sektion
Ordner Modell - Shootings
Views 344
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Sigma 17-50mm f/2.8 OS HSM or Tamron SP 17-50mm f/2.8 XR Di II VC
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 50.0 mm
ISO 200