Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Dieter Hopf


Premium (World), Düsseldorf

Copacabana, Rio de Janeiro, Brasil…

… manchmal vermisse ich meine 2. Heimat doch noch..

Kommentare 18

  • Doris Wepfer 6. Februar 2020, 7:33

    Der Strand an der Copacabana, eine Street View die man nicht so oft sieht und das Menschenleer. Du hast eine wunderbare Perspektive gewählt mit einer schönen Blickführung. LG Doris
  • Horst Sternitzke 22. Januar 2020, 17:03

    Klasse, deine vorteilhafte Perspektive
    erfasst effektiv den Bogen von Bucht und Skyline.
    Dieter, bis dann
    LG. Horst.
  • Christel48 30. Dezember 2019, 23:08

    Du hast viele Erinnerungen an Brasilien, ist doch schön, wenn man die Bilder aus dieser Zeit bei Bedarf hervorkramen kann!
    LG Christel
  • Monika Arnold 30. Dezember 2019, 22:46

    Vielen Dank für Deine lieben Wünsche.
    Auch ich wünsche Dir einen guten
    Rutsch ins Neue Jahr.
    Alles Liebe herzlichst Monika
  • Bernd Niedziolka 30. Dezember 2019, 19:41

    ein interessanter Blick, aber mein Ding ist das nicht mit den vielen Wohnsilos
    LG Bernd
  • Karl-Heinz Klein 30. Dezember 2019, 10:50

    tja...da möchte ich jetzt hin...gefällt mir schon mal was ich sehe...denke hier gibts auch ruhigere Plätzchen...wobei so große Städte noch nie so mein Fall waren...höchstens mal angucken etc...gewaltig viel wurde hier gebaut...oh je...dein Standort war klasse...so diese Aussicht..schon klasse. Der Amazonas ist ja hoffentlich nicht so weit von hier weg....*g
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
    • Dieter Hopf 30. Dezember 2019, 11:48

      vielen dank, karl-heinz.
      ne, fahr jetzt nicht hin, es ist dort hochsommer (suedhalbkugel) und sauwarm. wir waren heiligabend mit den kindern immer am strand, bloedes gefuehl war das.
      bis manaus braucht man von rio min 8 stunden mit dem flieger und dann biste noch lange nicht im "richtigen" amazonasgebiet.. ;)
      iebe gruesse
      dieter
    • Karl-Heinz Klein 30. Dezember 2019, 17:08

      boah...so groß ist Brasilien...oh je...überlege grade, wenn ich in Stuttgart in den Flieger steige und 8 Std. mitfliege, wo ich dann wohl runter komme...oh je..ohjemine...*g - dann wirds wohl nix mehr mit dem Amazonas....so ebbes....*g
    • Dieter Hopf 30. Dezember 2019, 17:32

      ach so, in den 8 h sind auch zwei zwischenlandungen enthalten. es verbleiben also max. 6,5h reine flugzeit. d.h. nix wie hin!! :))
    • Karl-Heinz Klein 31. Dezember 2019, 0:42

      ....:-))) - na denne..nen guten Rutsch....
  • Vitória Castelo Santos 29. Dezember 2019, 20:00

    Feine Aufnahme, sehr schön gemacht !
    LG Vitoria
  • smokeybaer 29. Dezember 2019, 19:21

    Wenig los am Strand gr smokey
  • Margareta St. 29. Dezember 2019, 19:11

    Ein grandioses Bild, ich hoffe, Du hast die Sambatänzerinnnen auch getroffen.
    VG Margareta
    • Dieter Hopf 29. Dezember 2019, 21:17

      Ne, habe ich nicht (…große Krokodilstränen…). Das Bild ist im Oktober entstanden, da gibt’s keinen Straßenkarneval. Die Damen sind zu der Zeit in den Sambaschulen und üben.
      LG Dieter
  • Gerhard Matzke 29. Dezember 2019, 18:56

    Der Bildaufbau ist Dir hier wieder sehr gut gelungen
    ist schön so was als 2.Heimat gehabt zu haben
    LG Gerhard
  • khulsana 29. Dezember 2019, 17:49

    noch gar nix los da,...die Aufnahme hast du sicher am frühen Morgen gemacht,
    der Blick gefällt mir, die Perspektive hast du sehr gut gewählt,
    LG Ilse
  • Ruth Rudolph 29. Dezember 2019, 17:30

    Eine  sehr schöne Aufnahme, gut gemacht.
    L.G.Ruth