Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

11.966 31

DerMueller


kostenloses Benutzerkonto, in der Nähe von Stuttgart

confessio ....

http://www.dermueller.eu/
__________________________________________________________

Canon EOS 5D MK II | EF 24-105mm 4.0 L IS USM | 82 mm | F/5.0 | 1/10s | ISO 3200
__________________________________________________________


Rom - Basilica Santa Maria Maggiore


Die Beichte (lat. confessio; christlich auch Amt der Schlüssel) ist das mündliche Eingeständnis einer schuldhaften Verfehlung, gewöhnlich während eines Gesprächs unter vier Augen mit einem Beichtvater (die sogenannte Ohrenbeichte, Einzelbeichte oder Privatbeichte).

In der römisch-katholischen Kirche und der orthodoxen Kirche ist sie eines der sieben Sakramente (Bußsakrament). Eine Generalabsolution ist nur ausnahmsweise, unter eng umgrenzten Bedingungen möglich. In anglikanischen und lutherischen Kirchen wird neben der Privatbeichte die sogenannte „Allgemeine Beichte“ im Rahmen eines Gottesdienstes angeboten. Die alt-katholische Kirche kennt – neben der Form des persönlichen Beichtgesprächs – das Bußsakrament als eigenständige „Feier der Versöhnung“ ohne individuelles Schuldbekenntnis.

Die Beichte kann in verschiedenen Formen abgelegt werden.

In christlichen Kirchen unterscheidet sich die Beichte dadurch von anderen Seelsorgegesprächen, dass sie auf eine formelle, sakramentale Sündenvergebung im Namen Christi hinzielt, gewöhnlich ausgedrückt mit den Worten Deine Sünden sind dir vergeben oder Ich spreche dich los von deinen Sünden.



Amphitheatrum Flavium
Amphitheatrum Flavium
DerMueller

Kommentare 31

Informationen

Sektion
Ordner der Rest
Views 11.966
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten