Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Reinhard Arndt


Premium (Pro), Berlin

colorful

Federsterne (Comatulida), Raja Ampat, Indonesien

Mit diesem farbenfrohen Beet aus Feder- oder Haarsternen melde ich mich aus Indonesien zurück. Zwei Wochen Raja Ampat und eine Woche Gangga Island liegen hinter mir, und die Fotoausbeute aus dieser Zeit ist beträchtlich.
Leider hatte ich auch diesmal technische Probleme mit dem Blitz (Akkuausfall). Glücklicherweise hatte ich aber eine Videoleuchte als alternative Lichtquelle dabei. Diese Lampen erreichen allerdings nicht annähernd die Lichtleistung guter Blitze und beschränken deshalb den Fotografen auf den absoluten Nahbereich. Ich werde euch also in den nächsten Wochen eher die kleineren Schönheiten der indonesischen Unterwasserwelt zeigen. Die gibt es dort aber sowieso in Hülle und Fülle.

Kommentare 31

  • Christiane Dreher 29. März 2019, 11:17

    Sehr, sehr schöne Wirkung - wie in einem farbenfrohen Blumenbeet :-)
    Klasse wie du Farben und Details herausarbeitetst.
    LG Christiane
  • Thomas Bannenberg 25. März 2019, 15:06

    Auch von mir ein herzliches "Willkommen zurück"!!!  Wir sind sicherlich schon alle sehr auf deine Ausbeute gespannt, auch wenn dir auf dieser Reise das Glück leider nicht zu Seite stand.  Zumindest was deine Blitze bzw. die Technik angeht hat mal wieder "Murphy's Law" zugeschlagen.  Dies könnte auch ein Wink des Schicksals sein, dir endlich (mal) einen zweiten amphiphilen Blitz zu gönnen, um damit auch eine Redundanz (in die Ausrüstung) einzubauen!?

    Nun zur Aufnahme, die eine typische UW-Szene der Tier- und Pflanzenwelt dieser Region zeigt.  Die (vier) Federsterne haben sich für dich perfekt in Pose gesetzt und zeigen sich von ihrer besten Seite.  Das Licht ist mehr als ausreichend gewesen um die Szenerie auszuleuchten.  Ich kann zwar mit Gewissheit sagen, ob Du schon hier auf deinen UW-Blitz verzichten musstest, falls ja sieht man es der Aufnahme zumindest nicht an! 
    Bei der Farbwiedergabe hatte ich allerdings das Gefühl, als ob beim (nachträglichen) Weißabgleich die Farbtemp. etwas zu weit in Richtung "Gelb" abgeglichen wurde.  Dies ist natürlich auch immer eine Frage des persönl. Geschmacks, und soll deine Leistung in keiner Weise schmälern, es ist mir "nur" aufgefallen, was sich m.E. recht gut am Blau des HGs erkennen läßt.  Falls es dich interessiert, ich habe eine bearbeitete Version deiner Aufnahme erstellt, die ich dir schicken könnte (zu Vergleichszwecken)!?

    LG
    Thomas
  • Elke 24. März 2019, 6:46

    So, da warst du wieder unterwegs und beglückst uns mit UW-Fotos aus Indonesien. Da freue ich mich drauf - auch auf die kleineren Schönheiten aus dem Meer. Deine Serie startest du mit diesen farbenprächtigen Federsterne. Schärfe und Licht sind super. Eine Augenweide! LGE
  • S.a.n.d.r.a 23. März 2019, 6:36

    An einer schön exponierten Lage scheinen sie sich niedergelassen zu haben. Das Format ist passend gewählt und das Licht ist gut eingesetzt. Die Ausleuchtung passt. Diese filigranen Schönheiten sind bestens ins Bild gerückt. Liebe Grüße Sandra
  • Maria J. 21. März 2019, 15:02

    Die kleinen Dinge bekommen ohnehin viel zu wenig Aufmerksamkeit ...
    deshalb freue ich mich schon auf deine neue Ausbeute .. ;-)
    Mit diesen prächtigen Federsternen ist schon ein guter, farbenfroher Anfang gemacht
    ... aber es gibt noch viel kleinere Dinge,
    die sich hier auf dem Boden sogar schon andeuten .. ;-)
    LG Maria
  • Reto Aebi 21. März 2019, 14:59

    Die Ausleuchtung stimmt trotz Videolicht sehr gut! Du hast den Aufnahmeabstand um das Nötige reduziert. So entstand diese nicht minder attraktive Aufnahme.
    LG Reto
  • Roland Maywalt 20. März 2019, 22:13

    Ein paar 'Blumemsträußchen' der besonderen, exotischen Art.
    Herrlich die brillant wiedergegebenen Details und Farben. 

    Gruß Roland
  • Dagmar Gernt 20. März 2019, 13:38

    Wie ein Blumenbeet im Frühjahr. Herrlich!
    LG
  • Ortwin Khan 19. März 2019, 21:43

    Also bei diesem Einstiegsbild denkt man erst mal nicht an technische Probleme....
    Schön, dass Du wieder hier bist und ich bin sicher, da werden einige tolle Bilder auf der Karte sein!
    Liebe Grüsse, Ortwin
  • Elisabeth Verhuven 19. März 2019, 21:11

    Wow, die haben sich aber in Schale geworfen, jeder in seiner eigenen Farbe. Feine klare  Aufnahmen, ich freue mich auf mehr. LG Elisabeth
  • B.Schalke 19. März 2019, 20:41

    WOW schon lange nicht mehr so blühende Unterwassergärten gesehn
    Scheint gut intakt zu sein
    Prachtvoll freu mich auf mehr dieser Feinheiten
    VG Biggi
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 19. März 2019, 20:38

    Zauberhaft sehen sie aus diese Federsterne. So graziel und herrlich in diesen Farben. Eine super schöne Aufnahme.
    LG Heike
  • Reinhardt II 19. März 2019, 12:06

    Feine Unterwasserwelt !
    LG Reinhardt
  • Jeannette Gantenbein 18. März 2019, 22:14

    Sehr schön präsentiert
  • Mario Hallbauer 18. März 2019, 18:41

    Da hast Du uns gleich 3(4) farbenprächtige Federsterne in einer Reihe präsentiert. Und die Belichtung passt doch. Indonesien ist ja auch eher für die kleineren Motive berühmt.
    Gibt es doch überhaupt noch Großfisch ?
    LG Mario
    • Reinhard Arndt 19. März 2019, 16:49

      Doch, doch, es gibt dort zum Beispiel durchaus auch Plätze an denen man auch auf Riffhaie oder Mantas treffen kann. Aber dafür reist man natürlich nicht nach Indonesien. Hier liegen die Schwerpunkte eher im Makrobereich.

Informationen

Sektionen
Views 6.428
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 8mm Lens
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 8.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten