Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
669 6

Marc T


Free Mitglied, Doha

Cockpit 360x180

reload, Grösse jetzt auf Maximum 1000

Kommentare 6

  • Harald Finster 14. Oktober 2004, 9:24

    @Marc: danke. Ich mach meine Panos mit der Hassi auf 6x6 (meist mit 40er Distagon), scanne die Negative und stitche sie mit PanoTools (von H. Dersch). Allerdings mache ich die Überlagerung der Teilbilder von Hand in gimp. Einen Panoramakopf hab ich bisher nicht verwendet, da die exakte Lage des Nodalpunkts bei meinen Architekturaufnahmen nicht so extrem kritisch ist. (Das dürfte bei Deinem Cockpit-Bild deutlich anders aussehen.)
    Gruss Harald
  • Marc T 13. Oktober 2004, 23:05

    Klasse, Harald. Wie machst Du die Panos? Gruss. Marc.
  • Harald Finster 13. Oktober 2004, 9:38

    @Mark: danke für die Ergänzung.
    Klar, abgerolte Panos sind unrealistisch, aber es gibt ja viewer dafür.
    Das sieht auf Deiner website sehr gut aus.
    Ich hab auch einige Panos unter:
    http://www.hfinster.de/StahlArt2/Tours-Pano-de.html
    (Das erste ist ein 360x180 Pano)
    Gruss Harald
  • Marc T 12. Oktober 2004, 22:49

    Hallo Harald
    Oben fehlt nichts, unten habe ich das Stativ abgeschnitten, du hast recht. Also: 360x175 Grad :-) Auf meiner Homepage http://www.panofoto.ch gibt es das Beispiel, wo man sich umblicken kann. Eigentlich sind ja die abgerollten Panos unrealistisch. Gruss. Marc.
  • Harald Finster 12. Oktober 2004, 20:27

    360 glaub ich ja, aber 180?
    Oben und unten fehlt was.
    Trotzdem eine beeindruckende Arbeit.
    Gruss Harald
  • Marc T 19. September 2004, 20:42

    Danke Olli, bloss die Stühle sind so unbequem :-))))

Informationen

Sektion
Klicks 669
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz