Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Coccinella septem-punktata auf einer Carlina acaulis (Trockenfruchtstand von 2006)

Coccinella septem-punktata auf einer Carlina acaulis (Trockenfruchtstand von 2006)

1 12

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Coccinella septem-punktata auf einer Carlina acaulis (Trockenfruchtstand von 2006)

Das Bild mit dem 7-Punkt Marienkäfer auf einer Silberdistel von 2006 entatand heute am 11.03. Seine Hauptfutterquelle, die Blattläuse, konnte ich dort allerdings nicht entdecken. Sehr lieb sind mir auch die bei uns selteneren 22-Punktmarienkäfer, die sich von Mehltaupilzen ernähren. Für ihre Entwicklung benötigen die Marienkäfer etwa 600 Blattläuse. Bloß die Holunderblattlaus müssen sie meiden, da sie für ihn tötlich giftig sind.

Die Arbeiten am neuen Hochbeet sind übrigens fertig. So sieht es mit noch kleinen Pflanzen aus

Das Hochbeet ist fertig und mit ca. 100 Alpenpflanzen versehen worden
Das Hochbeet ist fertig und mit ca. 100 Alpenpflanzen versehen worden
Velten Feurich

Kommentare 12

  • Doris H-. 16. März 2007, 13:19

    Sehr schöne leuchtende Farben !
    Gefällt mir sehr !
    LG Doris
  • Lemberger 13. März 2007, 22:12

    Ich hoffe, dieses Käferlein bringt dir Glück!
    Eine sehr schöne Aufnahme und deine Information dazu, ist wirklich wieder vom "Feinsten".
    Fleißg warst du auch wieder...kaum zu bremsen.......
    Wünschen dir viel Erfolg mit den Pflanzen, und daß es ab und zu regnet, damit du nicht zu viel mit der Gießkanne laufen mußt!
    LG Hans und Maria
  • Sylvi Schwab 13. März 2007, 20:10

    Velten, danke Dir für Deine Bereicherung - Gartenwesen-
    Das war für mich total NEU-
    Und das tolle Foto dazu - Genial.-
    LG Sylvi
  • Papa FrankZ 12. März 2007, 22:29

    Den hast du aber frontal erwischt! Die neue Digi macht sich gut ?! Übrigens: viel Spaß mit deinem Hochbett (sorry - beet!)
    Beste Grüße
    Frank
  • Kriss die Tina 12. März 2007, 21:14

    Der is ja herzallerliebst und in so einem schönen Umfeld.
    Gefällt mir sehr, Velten. Ein schöner Farbkontrast und ein süßes Ding. :)
    lg, tina
  • Stefan Scherrer 12. März 2007, 9:33

    Klasse Aufnahme!
    Der wirkt ja RIESIG :-)
    Grüsse Stefan
  • Beate Und Edmund Salomon 12. März 2007, 8:53

    Eine ganz feine Aufnahme von dem Glückskäfer mit bester Bildqualität.Die wärmenden Sonnenstrahlen werden ihn geweckt haben.Äußerst interessant sind auch Deine Erläuterungen zu diesem nützlichen Käferchen.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Martina Bie. 12. März 2007, 8:43

    und ich wünschte mir eine geheimwaffe gegen die holunderblattlaus! jedes jahr ekle ich mich vor den schwarzen biestern, die alles rundrum verkleben... :-((.
    aber dein motschekiebchen ist wichtiger, weil schöner :-))). wer liebt sie nicht, so knackig und so fein poliert...
    lg martina
  • just a moment 12. März 2007, 2:41

    Aber hallo, der kann sogar unseren Hund erschrecken, bei der Größe. Ein super Makro in exzellenter Schärfe!!
    LG Petra
  • Alfred Bergner 11. März 2007, 22:47

    Sehr gute Darstellung und Erläuterung. Du bist ja ein echter Kenner der alpinen Flora und Fauna. Die Pflanzen, welche du in deinem Hochbeet zum Blühen bringen willst, verlangt sicherlich viel Wissen über die Pflanzen und Bodenbeschaffenheit. Ich bewundere dich.
    LG Alfred
  • Gottfried Thumser 11. März 2007, 21:29

    Frisch gelackter Käfer & gute Infos zu diesen Schönlingen.
    Was will man mehr?
    Gruß go
  • Wolfgang Föst 11. März 2007, 21:21

    das ist ja richtig niedlich, was ein objektiv hast du denn dabei verwendet?
    vg wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Views 1
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz