Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
749 27

The Wanderers


Pro Mitglied, Fleurieu Peninsula

Cobbold Gorge

Die Cobbold Gorge liegt etwa 80 Km suedlich von Georgetown, davon 30 Km noch Teerstrasse und der Rest ist eine gute Standstrasse.
Die Cobbold Gorge ist unique, versteckt zwischen rauhen Sandsteinformation in Nord Queensland.
Diese Schlucht ist extrem eng, ist teilweise nur Zwei Meter breit, mit spectacular 30 Meter hohen Felswaenden an beiden Seiten.
Die gesamte Laenge der Schlucht ist ungefaehr 6 Km mit einigen Wasserloechern, allerdings nur 500 Meter sind zugaenglich mit einen flachen Boot.
Die Fahrt durch die Schlucht ist eindrucksvoll und unvergesslich.
Die Schlucht wurde erst 1992 von dem Eigentuemer "Simon Terry" entdeckt und 1995 hat er mit seiner Frau "Gaye" die Schlucht als Tourist-Atrraktion eroeffnet.

Cobbold Gorge is unigue, hidden away within the rugged sandstone formations of North Queensland.
This gorge is extremely narrow, closing to a mere two meters wide in places, with spectacular 30 meter cliffs on either side.
The overall length of the gorge is about six kilometers and consists of a series of waterholes and rock falls, however only the last 500 meters is accessible by flat bottom boat.
To cruise through this gorge is an awesome and unforgettable experience.
The gorge was only discover in 1992 by the owner "Simon Terry" and opened as a Tourist Attraction with his wife "Gaye" in 1995.

Danke fuer's anschauen und anmerken//thank you for looking and commenting

Four Times only in a Century *** lake Eyre
Four Times only in a Century *** lake Eyre
The Wanderers

Kommentare 27

  • Eifelpixel 11. Mai 2018, 8:05

    Sehr interessant diese Schlucht
    Immer gutes Licht wünscht Joachim
  • Gabi Eigner 4. Dezember 2012, 13:43

    Ist das wunderschön! Und die Krokos lassen es sich auch in der Sonne gut gehen.
    lg Gabi
  • Marlis E. 27. November 2012, 15:19

    Ein ganz wunderbares Bild aus dieser Schlucht, das muss ein Erlebnis sein, dort zu sein, mit einem Boot hat man bestimmt tolle Einblicke in diese Landschaft. Wildes Australien.
    LG Marlis
  • Peter F.W. 24. November 2012, 11:28

    Wildromantisch und eindrucksvoll.
    Tolle Aufnahme.
    lg peter
  • Micha Berger - Foto 19. November 2012, 10:19

    ...das ist ja total "irre" :-))
    gefällt mir sehr
    lg micha
  • Sonnhild G. 18. November 2012, 14:00

    An euren Bildern sieht man, das es euch bewußt ist, das ihr im schönsten Land der Welt lebt.
    LG Sonnhild
  • Helga Broel 18. November 2012, 10:47

    Toll zeigt Ihr einen Blick in die spektakuläre Schlucht. Wir hätten gerne auf unserer Tour 2009, eine geführte Tour dort hin gemacht, aber leider stand noch zu viel Wasser in der Schlucht.
    LG Helga
  • Wolfgang Kölln 15. November 2012, 16:30

    Ein wirklich schönes Foto, was Fernweh hervorruft! Das scheint noch ein echter Geheimtipp zu sein, Ulrike; ich habe natürlich noch nie etwas davon gehört! Mit den Salties und den hohen Felsen erinnert mich dieser Anblick ein wenig an die Windjana Gorge an der Gibb River Road in Westaustralien; ich denke sehr gerne an diese Zeit zurück!
    Gruß Wolfgang
  • Fam. Lutze 15. November 2012, 15:54

    Mann kann den Eigentümer dankbar sein,dass er
    diese wunderschöne Landschaft für alle zugänglich
    gemacht hat.
    Ein schönes Fleckchen Erde und ein noch tolleres Foto.
    LG Volker
  • Lichtspielereien 15. November 2012, 0:34

    Und dann sind dort sogar Freshies !
    Sagenhaft !
    Tolles Foto, von einer mir unbekannten Ecke.
    LG
    verena
  • Christel Kessler 14. November 2012, 18:37

    gewaltig und sooooooooo schön! Euer Land ist wirklich voller Sehenswürdigkeiten, von denen ich immer wieder beeindruckt bin. Ich schaue mir auch gerne Dokumentationen an. Für Euch sicher ein unvergeßliches Abenteuer?
    lg christel
  • Trautel R. 14. November 2012, 13:54

    Eine sehr gut gestaltete Aufnahme.

    Gesendet von der fotocommunity iPhone App
  • Klaus Degen 14. November 2012, 13:06

    Ich staune, das die Schlucht erst 1992 entdeckt wurde. Es gibt also noch viele unentdeckte Geheimnisse auf der Welt. An den Felsen sieht man deutlich, wie das Wasser ihn abgeschliffen hat und die beiden "Sonnenanbeter" sind das I-Tüpfelchen....

    lg Klaus
  • shake 13. November 2012, 22:07

    Schaut schon klasse aus was ihr hier fotografisch festgehalten habt. Die beiden Krokodile auf dem Felsen sind noch ein extra Hingucker.
    LG Thomas
  • Josef Kainz 13. November 2012, 20:51

    Gut und schön ein tolles Bild
    vg josef

Informationen

Sektion
Views 749
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ5
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 6.0 mm
ISO 80