Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Clytra laeviuscula

Clytra laeviuscula

532 25

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Clytra laeviuscula

Sackkäfer. Familie der Blattkäfer Chrysomelidae).
Der Käfer frisst von Mai bis August an Gehölzblättern (so steht es in den Büchern) Ich habe ihn aber wiederholt an Grasern angetroffen.
Das Interessante: Das von einem Sekret benetzte Ei bewirkt, dass es von den Ameisen (Formica-Arten), in den Ameisen-Haufen getragen wird. Die Larve entwickelt sich darin (von eine festen Hülle vor den Ameisenbissen geschützt).
Nach dem Schlüpfen verlässt der Käfer den Ameisenhaufen.
Ach so: der "Rucksack...das ist ein Pollensack des Grases :-)
Käfergröße:7 bis 11mm

Hinweis zur Korrektur: Thomas Kolling machte mich freundlicherweise Aufmerksam; es ist nicht Clytra quadripunctata (wie ich schrieb) sondern Clydra laeviuscula. Das werde ich jetzt im Titel korrigieren. Die später kommenden (anschauenden) sollen sich also wegen dieses Anhangs nicht wundern :-)
Nochmals Dank an Thomas!!

Foto: Canon 100mm, USM; 1/200s; f5,6; ISO 200;

Kommentare 25