Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
555 12

Manu3l Bi3h


Free Mitglied, d0rtmund

circumpolar

Eins meiner ersten circumpolarbilder:
ca. 1,5h den Sternenhimmel bulb belichtet. Durch Erdrotation und son Pipapo verwischen sich halt die Sterne. [son bisschen wie bei de Ubahnen ;) ] und so entsteht halt sowat... is noch nix besonderes, weil halt erster Versuch... Aber... da werden noch einige folgen denk ich mal ;)

Kommentare 12

  • Manu3l Bi3h 9. Oktober 2004, 17:26

    bevor ich das mach brauch ich auf jeden fall mal n weitwinkel. nur himmel is langweilig. und wenn ich noch irgendwas anderes mit draufkriegen will, dann muss ich entweder aufm steilen berg stehen, oder halt n weitwinkel haben *g*
    aber danke für den tip ;)
  • Bernd Mai 9. Oktober 2004, 13:55

    sooo viele sterne? na na na. manchmal sieht man auch welche und schaut gar nicht dabei nach oben *gg*

    ach ja, für bessere aufnahmen solltest du damit mal ins sauerland fahren. dortmund ist einfach zu "lichtverseucht".
  • Jott Errh 9. Oktober 2004, 12:51

    hey, is aber doch schon ganz nett geworden! :)
    fein hast du das gemacht :(
  • Manu3l Bi3h 9. Oktober 2004, 12:01

    ja, ich weiß. aber da waren irgendwie sooo viele sterne. hab den nicht gefunden gehabt *g*
  • Bernd Mai 9. Oktober 2004, 11:19

    oh, manuel goes astrofotografie ;-))
    wenn du dich auf den polarstern ausrichtest, dann drehen sich alle anderen sterne um ihn. leider ist der hier auf dem foto nicht mit drauf (etwas weiter unten) ;-))
    gruß bernd
  • Tante Rina 8. Oktober 2004, 14:54

    kreisel dreh dich

    (=
  • Johannes Lüth 8. Oktober 2004, 12:18

    mhmm naja sieht doch schonmal nicht schlecht aus.
    hast du auch nochma paar daten? kamera, brennweite usw.?
    ok 1,5 stunden gibt lange striche das is natürlch ni schlecht allerdings werden hier viele sterne durch den himmelshintergrund verschluckt. eventuell mal kürzer belichten und lieber mit ner längeren brennweite rangehen.
    mhmm circumpolar, naja etwas zweckentfremdet das wort aber was solls, denn da sind garantiert auch sterne drauf die nicht circumpolar sind ;-)

    lg & cs
    /johannes
  • Chien Andalusia 8. Oktober 2004, 1:27

    von der sorte hab ich auch ein paar. in meiner gegend ists nur schwer ne stelle zu finden wo kein "lichtsmog" am nachthimmel das bild verdirbt.
  • Manu3l Bi3h 8. Oktober 2004, 0:51

    nein, da stehts ja dann ohne jeden zusammenhang ;)
    im prinzip haste ja recht.
    und mein icq is an du olle kiffbirne. hehe.
  • Pascal Triponez 8. Oktober 2004, 0:46

    oooh! ich fühl mich geehrt. steh ich dann in deinem profil unter zitate? ;-)))

    schalt übrigens mal icq an
  • Manu3l Bi3h 8. Oktober 2004, 0:45

    looool.
    die anmerkung kriegt den manuelbieh-ehrenpreis für den monat oktober. lol.
  • Pascal Triponez 8. Oktober 2004, 0:43

    kannst dich ja nur verbessern ;-)
    lol, ...sorry, war nicht so gemeint. bin zu bekifft *g*

    ich finds trotzdem cool. hat auf jedenfall was :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 555
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz