Chinesischer Riesenflugfrosch

Chinesischer Riesenflugfrosch

46.899 104

Chinesischer Riesenflugfrosch

Der Chinesische Riesenflugfrosch lebt in Südostasien: Südchina, Laos, Myanmar und Vietnam. Er bevorzugt Bergwälder in der Nähe von Bächen und kleinen Flussläufen.
Der Baumbewohner ist dämmerungsaktiv und kann bis zu zehn Jahre alt werden. Die Männchen sind meist etwas kleiner als die Weibchen. Der Ruf des Chinesischen Riesenflugfroschs gilt als besonders laut und durchdringend. Die Weibchen bauen an Wänden oder Ästen sogenannte Schaumnester mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm. Dort legen sie bis zu 3500 Eier hinein.
Der chinesische Riesenflugfrosch hat Spannhäute zwischen seinen Fingern und Zehen.
Damit kann er sehr gut von Baum zu Baum segeln- oder von Bäumen auf den Boden oder in Tümpeln.
Von dieser Eigenschaft leitet sich der Name Riesenflugfrosch ab.
Gesehen im Aquarium Berlin.
Quelle: https://www.walterzoo.ch/de/tiere-abenteuer/tiere-und-natur/reptilien-amphibien/reptil/a/einzel/c/t/tier/chinesischer-riesenflugfrosch.html
Vielen Dank an Ernst August Pfaue für den spanischen Vorschlag.

Lichter
Lichter
Ernst August Pfaue
Herbstzeitlose
Herbstzeitlose
Ernst August Pfaue

Kommentare 104