Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Chinesische Schokolade

Chinesische Schokolade

1.594 9

mhy


Free Mitglied, Karlsruhe

Chinesische Schokolade

This barrel can be found in the former chocolate factory (germany).

Teil der Serie

Orton und die Schokoladenfabrik
Orton und die Schokoladenfabrik
mhy


Welche Substanz diese blauen Fässer in der ehemaligen Schokoladenfabrik enthielten, konnte ich nicht zweifelsfrei ermitteln. Es könnte sich aber um Fässer mit Sojalezithin gehandelt haben, ein Stoff, der insbesondere bei preiswerter Schokolade genutzt wird, um die Viskosität der Schokoladenmasse zu beeinflussen. Für diese These spricht nicht nur, das China (nach USA, Brasilien und Argentinien) der viertgrößte Erzeuger von Sojabohnen und dem daraus gewonnenen Lezithin ist, sondern auch die noch recht überschaubare Menge solcher Fäßer im Abstellraum der Schokoladenfabrik.

Sicher ist blos, dass 4.3% der gesamten chinesischen Exporte nach Deutschland gehen (Stand 2005) - womit Deutschland für China der fünftgrößte Exporthandelspartner ist. Auch wenn China anteilig deutlich mehr chemische Erzeugnisse importiert (11.8%) als exportiert (4.7%) sind chemische Erzeugnisse das fünftwichtigste Exportgut für China.

Die Volksrepublik China ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Erde, der flächengrößte Staat in Ostasien und der viertgrößte der Erde (nach Russland, Kanada und den USA). Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Volksrepublik_China
Da «Republic of China» jedoch sehr häufig als Synonym für Taiwan verwendet wird, kann es sich natürlich auch gut um Fruchtkonzentrate o.ä. handeln. Für Zucker, der in großen Mengen aus Taiwan aber auch aus der Volksrepublik China exportiert wurde, sind die vorgefundenen Gesamtfaßvolumen für die Schokoladenproduktionen zu gering. Auch Reis für die Puffreisproduktion dieser Fabrik dürfte in deutlich größeren Mengen und in preiswerteren Säcken, Containern oder Großtanks geliefert worden sein.

Details zur Location: bleiben auch hier das zartschmelzende Betriebsgeheimnis

Daten:
Aufgenommen am 1.11.07 gegen 16:30h
Sony A100, 18mm Weitwinkel, F3.5, ISO-100, HDR aus 3x RAW (0.2s, 0.8s, 3.2s), EBV (u.a. wieder wunderschön weich - dank Orton)

Kommentare 9

  • Hartwig Baumhöver 23. Mai 2008, 8:10

    wenn ich mal so weit sein sollte, solche Pics zu machen sag ich Bescheid! ;)
  • Ralph G aus P 12. November 2007, 22:11

    Schön, daß du zu deinem Bild so viel Info dazugibst!
    In diesem Bild ist es dir wieder gelungen aus all dem Gerümpel ein klares Motiv herauszuarbeiten, das zudem neugierig macht. Die WZ-Bearbeitung gefällt mir auch hier gut. Viele Grüße, Ralph
  • Gabi Anna 12. November 2007, 21:36



    ganz grosse klasse!!!!!!!!!!!


    liebe grüsse
    gabi
  • Andre Helbig 12. November 2007, 21:32

    was immer auch drinne war - das Bild ist super in Motiv und Farbe °°
  • Stefan Seith von Benrath 12. November 2007, 0:31

    wirkt sehr sanft - absolut passend
    die spinnweben kommen gut
    lg stefan
  • håggard 11. November 2007, 9:28

    Ich kann mich dem anschließen. Die Nostalgie in Deinen Bildern hält Einzug. Gefällt mir ausgesprochen gut!!!
  • Nacht Schwarz 11. November 2007, 8:20

    Ich bevorzuge Nougatschokolade, ich hoffe die kam nicht aus diesen Fässern ....... grins !
    Dein Bild sieht sehr nostalgisch aus !
    LG ULLI
  • mhy 11. November 2007, 1:50

    Danke.
    Hm - bei der Rubrik hatte ich «Volksrepublik China» genommen, da es hier ja primär um den chinesischen Export am Schokoladenrohstoff geht. Aber es stimmt, das der großteils deutsche Text in der World-Sektion wohl nicht optimal ist. Also sortiere ich das Bild mal unter Schokolade ein.
    Und: Nein - das sind alles noch Bilder aus dem Nebengebäude.
  • JAAR 11. November 2007, 1:36

    Bist jetzt drin...? ;-))
    Findest ja interessante Details.
    Darstellung gefällt mir durchaus.
    Nur mit der Sektion kann ich mich nicht anfreunden....passt nicht wirklich oder...nur weil China auf dem Fass steht?
    Ansonsten fein wie immer.
    Lieben Gruss
    Jacky