Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
CHINA 1964 Menschen - ihre Gesichter (1)

CHINA 1964 Menschen - ihre Gesichter (1)

835 2

ottokarlaugust


Free Mitglied, Berlin

CHINA 1964 Menschen - ihre Gesichter (1)

1964 feierte China den 15.Jahrestag der Gründung der Volksrepublik.
Am 1. Oktober 2009 blickt es auf 6o Jahre seiner Staatgründung zurück.
Was sagen uns diese Gesichter ?
Nach einer Kolonialherrschaft imperialistischer Mächte, mit
Opium-Kriegen, nach Bürgerkrieg, rigoroser Politik Mao´s.
Das Foto wurde vor dem Hua-Chiao-Hotel in Shanghai, in der Nanking-
Road aufgenommen.
Touristen wurden wie Wesen von einem anderen Stern betrachtet, war das
Land doch jahrelang von der übrigen Welt isoliert.

Kommentare 2

  • ottokarlaugust 5. Oktober 2009, 14:28

    Der Freischaffende Fotograf Armin Kühne, Leipzig:
    Gedanken zum Foto:
    1. Arm, aber sauber
    2.Gesunde Neugier
    3. Kein Anbiedern
    4. Kein. " das will ich haben...."
    5. Neugier mir Distanz
    Mit straffer Hand auf den Weg gebracht. Die Chinesen haben die DDR-Hymne
    (Hymne Ost-Deutschland)" ... und der eignen Kraft vertrauend, steigt ein neu
    Geschlecht empor "UMGESETZT und können heute, neben Problemen, auch
    sichtbare Erfolge vorweisen:
    - Devisenüberschuß
    - Transrapid
    - Städtebau etc.
    Chinareisende sind fasziniert, zeigen Fotos von Dingen, wovon wir nur
    träumen können und wir jetzt genauso gucken, wie die Chinesen damals 1964
    auf für sie exotische "Langnasen" geblickt haben.
  • Wolfgang Bazer 4. Oktober 2009, 23:50

    Sie können es nicht fassen. Ganz ausgezeichnete Zeitdoku.
    Gruß Wolfgang