Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
294 4

chevalier vert

KoMi D5D mit Tamron LD 28-300 und Polfilter, Bearbeitung PS
Paris im September 2006

Kommentare 4

  • Peter Szymanski 1. November 2006, 11:38

    ja ganz in s/w
  • Ralf Bürkle 1. November 2006, 10:54

    Sehr eindrucksvolle Perspektive und toller Kontrast. Ich hätte vielleicht auch die Statue s/w gemacht, aber das ist Geschmackssache.
  • Eddi Meier 31. Oktober 2006, 20:15

    Mir gefällts. Die Kirche hebt sich schön gegen den Himmel ab, der aber nicht übertrieben dunkel ist. Die Kuppel ist gut platziert etwas ausserhalb der Bildmitte.
    Und die stürzenden Linen erwartet man schon fast aus dieser Perspektive. Sie stören nicht, sondern bringen sogar etwas Leben ins Bild.
    Wenn ich überhaupt was zu meckern finden wollte, dann vielleicht, dass mir ein reines Weiss fehlt, dh der Tonwertumfang scheint nicht ganz ausgeschöpft. Es könnte vielleicht insgesamt noch einen Hauch mehr Kontrast vertragen. Aber das ist nicht ganz so tragisch.
    Insgesamt finde ich es einfach schön
    Eddi
  • Johannes Müller aus Lobetal 31. Oktober 2006, 19:44

    ....................nicht jedermans Sache........aber interessant..............jo
    http://www.jophoto.de